Abo
  • Services:

Ask Jeeves kauft Bloglines

Bloglines soll als eigenständige Marke erhalten bleiben

Der Suchmaschinenbetreiber Ask Jeeves übernimmt mit Trustic den Betreiber des RSS-Aggregationsdienstes Bloglines. Mit Bloglines bietet Trustic einen kostenlosen Dienst an, mit dem sich RSS-Feeds abonnieren, durchsuchen, veröffentlichen und tauschen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bloglines soll auch in Zukunft als eigenständige Marke innerhalb des Ask-Jeeves-Portfolios erhalten bleiben - ob auch weiterhin kostenlos, wurde aber nicht mitgeteilt. Ask Jeeves setzt bei der Suche auf seinen Teoma-Algorithmus. Gegründet wurde Bloglines erst 2003, zählt aber zu den größten Anbietern rund um RSS.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Allianz Global Corporate & Specialty AG, München oder Chicago (IL/USA)

Insgesamt erfasst Bloglines mehr als 280 Millionen Inhalts-Elemente, d.h. News-Feeds, Blog-Artikel und Bilder sowie Audio- und Videodateien. Der Dienst steht dabei in den Sprachen Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch zur Verfügung.

Von der Übernahme durch Ask Jeeves erhofft sich Bloglines-CEO Mark Fletcher schnelleres Wachtum. Fletcher selbst wird bei Ask Jeeves die Position des Vice President und General Manager für Bloglines übernehmen.

Finanzielle Details zur Übernahme wurden nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /