Ask Jeeves kauft Bloglines

Bloglines soll als eigenständige Marke erhalten bleiben

Der Suchmaschinenbetreiber Ask Jeeves übernimmt mit Trustic den Betreiber des RSS-Aggregationsdienstes Bloglines. Mit Bloglines bietet Trustic einen kostenlosen Dienst an, mit dem sich RSS-Feeds abonnieren, durchsuchen, veröffentlichen und tauschen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bloglines soll auch in Zukunft als eigenständige Marke innerhalb des Ask-Jeeves-Portfolios erhalten bleiben - ob auch weiterhin kostenlos, wurde aber nicht mitgeteilt. Ask Jeeves setzt bei der Suche auf seinen Teoma-Algorithmus. Gegründet wurde Bloglines erst 2003, zählt aber zu den größten Anbietern rund um RSS.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in Projektmanagement (m/w/d)
    Hochschule Furtwangen, Tuttlingen
  2. Softwareentwickler*in für Radardatenverarbeitung (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
Detailsuche

Insgesamt erfasst Bloglines mehr als 280 Millionen Inhalts-Elemente, d.h. News-Feeds, Blog-Artikel und Bilder sowie Audio- und Videodateien. Der Dienst steht dabei in den Sprachen Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch zur Verfügung.

Von der Übernahme durch Ask Jeeves erhofft sich Bloglines-CEO Mark Fletcher schnelleres Wachtum. Fletcher selbst wird bei Ask Jeeves die Position des Vice President und General Manager für Bloglines übernehmen.

Finanzielle Details zur Übernahme wurden nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen
    Softwareupdate
    Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

    Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Bundeskartellamt: VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen
    Bundeskartellamt
    VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen

    Das Bundeskartellamt erlaubt es VW und Bosch, gemeinsam an der Fortentwicklung des automatisierten Fahrens zu arbeiten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /