Abo
  • Services:

NEC-Mitsubishi: 19-Zöller mit 8 ms Reaktionszeit

NEC MultiSync LCD1970GX für Heimanwender

Mit dem NEC MultiSync LCD1970GX hat NEC-Mitsubishi ein 19-Zoll-LCD vorgestellt, das durch eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden glänzen soll. Es wurde für Heimanwender konzipiert, die damit auch Spiele und Videos darstellen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das G im Produktnamen des NEC MultiSync LCD1970GX steht für "Glossy" - was auf die glänzende Oberfläche des Bildschirms hinweist und für eine hochwertige Farbdarstellung sorgen soll. Das Display soll eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter sowie ein Kontrastverhältnis von 700:1 bieten.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt

Das Display bietet eine analoge und eine digitale Schnittstelle. Das Gerät ist bis zu 110 mm höhenverstellbar sowie neig- und schwenkbar. Die Auflösung beträgt 1.280 x 1.024 Pixel und die maximalen Einblickwinkel 170 Grad horizontal und 155 Grad vertikal.

Die Tonwiedergabe erfolgt über die optional erhältliche Soundbar 70 mit integriertem Kopfhöreranschluss. Ein eingebauter 1-zu-4-USB-2.0-Hub komplettiert die Ausstattung des NEC MultiSync LCD1970GX.

Der NEC MultiSync LCD1970GX soll ab sofort zu einem Preis von 599,- Euro verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 16,99€

ng 09. Feb 2005

70 - 80 cm? für extrem weitsichtige?

benZz 08. Feb 2005

Arbeitsschutz ? Du sollst dir das Ding ja auch net übern Schädel ziehn... \o/

fürchterliches... 08. Feb 2005

Ist das der Wert zwischen An und Aus, oder G2G?


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /