Abo
  • Services:

Cell: Neun Prozessorkerne und Bandbreiten bis 100 GByte/s

IBM, Sony und Toshiba enthüllen weitere Details zum Cell-Prozessor

Auf der International Solid State Circuits Conference (ISSCC) haben IBM, Sony und Toshiba wie angekündigt weitere Details zum neuen Cell-Prozessor veröffentlicht. Der Multi-Core-Prozessor mit 64-Bit-Prozessorkern auf Basis der Power-Architektur und acht "synergetischen Prozessorkernen" läuft derzeit mit bis zu 4 GHz und soll Intel das Fürchten lehren. Er bildet auch das Herz von Sonys kommender Spielekonsole PlayStation 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Cell-Prozessor
Cell-Prozessor
Die Multi-Core-Architektur des Cell soll besonders schnelle Antworten ermöglichen. Er soll je nach Anwendungsgebiet bis zu zehnmal schneller reagieren als aktuelle PC-Prozessoren; insbesondere Anwendungen mit hohem Bandbreitenbedarf würden davon profitieren, so die Partner. Der Chip soll dabei mehrere Betriebssysteme gleichzeitig unterstützen, so dass beispielsweise Linux zusammen mit einem Echtzeit-Betriebssystem für Spiele sowie Gastbetriebssysteme für spezifische Anwendungen simultan laufen kann.

Inhalt:
  1. Cell: Neun Prozessorkerne und Bandbreiten bis 100 GByte/s
  2. Cell: Neun Prozessorkerne und Bandbreiten bis 100 GByte/s

Der 64-Bit-Prozessorkern kann Aufgaben gezielt an einen der acht "synergetischen Prozessorkerne" delegieren, um so insgesamt bis zu zehn Operationen gleichzeitig ausführen zu können. Beim Speicherinterface setzen IBM, Sony und Toshiba auf XDR und FlexIO von Rambus. Damit soll der Chip mit Bandbreiten von bis zu 100 GByte pro Sekunde angebunden werden. Rund 90 Prozent der Signal-Pins des Prozessors sollen allein für diese Anbindung verwendet werden.

Die acht "synergetischen Prozessorkerne" (SPUs) verfügen jeweils über ein 128-Bit-Register mit 128 Einträgen und 256 KByte lokalen Speicher. Hinzu kommt ein 64-Bit-Kern auf Basis der Power-Architektur mit VMX und einem Dual-Thread-SMT, ähnlich Intels HyperThreading. Insgesamt verfügt der Chip dabei über 2,5 MByte Cache, davon entfallen 512 KByte auf den L2-Cache und 8 x 256 KByte auf die SPUs.

Cell: Neun Prozessorkerne und Bandbreiten bis 100 GByte/s 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€

Sturmkind 10. Feb 2005

Na schaun wir mal. Wie gesagt halte ich Linux oder NetBSD für etwaige...

cass 09. Feb 2005

da öffnen sich bestimmt parallelen: Octium IV e-com-con ;)

Ralf Kellerbauer 08. Feb 2005

So tippe ich die Kalkulation bei IBM. Lt. http://www.blachford.info/computer/Cells/Cell6...

Ralf Kellerbauer 08. Feb 2005

http://www.tecchannel.de/news/hardware/19355/2.html 30 Watt werden vermutet. http://www...

benZz 08. Feb 2005

Und davon dann 4 Stück zuhause in nem Server mit nem Quad-Cell Board und PCIe-2 und den...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /