mad-moxx: X800 XT PE zur X850 XT PE übertaktet

"X800 XT PE @ X850 XT PE" für AGP-Systeme

Grafikkarten mit ATIs aktuellem Top-Grafikchip Radeon X850 XT PE gibt es bisher nur für PCI-Express - bis ATIs eigene PCIe-AGP-Bridge fertig ist, wird sich das auch nicht ändern. Abhilfe schaffen will der Händler mad-moxx - mit einer auf X850-XT-PE-Werte übertakteten X800-XT-PE-AGP-Grafikkarte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE" arbeitet mit 540 MHz Chip- und 590 MHz Speichertakt. Eine Radeon X800 XT PE im Referenzdesign von ATI läuft mit einem Chiptakt von 520 MHz und einem Speichertakt von 560 MHz.

mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen Data Scientists
    Umweltbundesamt, Merseburg
  2. SAP & Salesforce Service Manager (m/w/d)
    DEKRA SE, Stuttgart
Detailsuche

Damit die mad-moxx-Karte trotz Übertaktung stabil läuft, wurde ein laut Händler leiser Arctic-Cooling-Lüfter vom Typ "ATI Silencer 4" montiert, der sowohl den Speicher als auch den Grafikprozessor der Karte kühlt und Warmluft über die Blende des blockierten benachbarten PCI-Steckplatzes aus dem Gehäuse abführt.

Der Preis der mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE beträgt 569,90 Euro. Zu erwerben ist die übertaktete AGP-Grafikkarte unter www.mad-moxx.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


craqstar 09. Feb 2005

ok du bist ein freak ich kann deine probleme zwar nicht vestehen aber theoretisch...

ghhe 08. Feb 2005

Ich besitze die X800 XT PE und ich muss sagen das übertakten bringt rein gar nichts...

MK 08. Feb 2005

Bei den Aufrüstschritten hast Du absolut recht! Eine bessere Grafikkarte ist einfach...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /