Abo
  • Services:

mad-moxx: X800 XT PE zur X850 XT PE übertaktet

"X800 XT PE @ X850 XT PE" für AGP-Systeme

Grafikkarten mit ATIs aktuellem Top-Grafikchip Radeon X850 XT PE gibt es bisher nur für PCI-Express - bis ATIs eigene PCIe-AGP-Bridge fertig ist, wird sich das auch nicht ändern. Abhilfe schaffen will der Händler mad-moxx - mit einer auf X850-XT-PE-Werte übertakteten X800-XT-PE-AGP-Grafikkarte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE" arbeitet mit 540 MHz Chip- und 590 MHz Speichertakt. Eine Radeon X800 XT PE im Referenzdesign von ATI läuft mit einem Chiptakt von 520 MHz und einem Speichertakt von 560 MHz.

mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Großraum Stuttgart
  2. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Damit die mad-moxx-Karte trotz Übertaktung stabil läuft, wurde ein laut Händler leiser Arctic-Cooling-Lüfter vom Typ "ATI Silencer 4" montiert, der sowohl den Speicher als auch den Grafikprozessor der Karte kühlt und Warmluft über die Blende des blockierten benachbarten PCI-Steckplatzes aus dem Gehäuse abführt.

Der Preis der mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE beträgt 569,90 Euro. Zu erwerben ist die übertaktete AGP-Grafikkarte unter www.mad-moxx.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

craqstar 09. Feb 2005

ok du bist ein freak ich kann deine probleme zwar nicht vestehen aber theoretisch...

ghhe 08. Feb 2005

Ich besitze die X800 XT PE und ich muss sagen das übertakten bringt rein gar nichts...

MK 08. Feb 2005

Bei den Aufrüstschritten hast Du absolut recht! Eine bessere Grafikkarte ist einfach...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /