Abo
  • Services:
Anzeige

mad-moxx: X800 XT PE zur X850 XT PE übertaktet

"X800 XT PE @ X850 XT PE" für AGP-Systeme

Grafikkarten mit ATIs aktuellem Top-Grafikchip Radeon X850 XT PE gibt es bisher nur für PCI-Express - bis ATIs eigene PCIe-AGP-Bridge fertig ist, wird sich das auch nicht ändern. Abhilfe schaffen will der Händler mad-moxx - mit einer auf X850-XT-PE-Werte übertakteten X800-XT-PE-AGP-Grafikkarte.

Die "mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE" arbeitet mit 540 MHz Chip- und 590 MHz Speichertakt. Eine Radeon X800 XT PE im Referenzdesign von ATI läuft mit einem Chiptakt von 520 MHz und einem Speichertakt von 560 MHz.

Anzeige
mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE

Damit die mad-moxx-Karte trotz Übertaktung stabil läuft, wurde ein laut Händler leiser Arctic-Cooling-Lüfter vom Typ "ATI Silencer 4" montiert, der sowohl den Speicher als auch den Grafikprozessor der Karte kühlt und Warmluft über die Blende des blockierten benachbarten PCI-Steckplatzes aus dem Gehäuse abführt.

Der Preis der mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE beträgt 569,90 Euro. Zu erwerben ist die übertaktete AGP-Grafikkarte unter www.mad-moxx.de.


eye home zur Startseite
craqstar 09. Feb 2005

ok du bist ein freak ich kann deine probleme zwar nicht vestehen aber theoretisch...

ghhe 08. Feb 2005

Ich besitze die X800 XT PE und ich muss sagen das übertakten bringt rein gar nichts...

MK 08. Feb 2005

Bei den Aufrüstschritten hast Du absolut recht! Eine bessere Grafikkarte ist einfach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  3. Ratbacher GmbH, Dortmund
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 9,99€
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Und bei DSL?

    Matty194 | 23:05

  2. Re: So ein Quatsch - was ist das für ein Blödsinn

    thinksimple | 23:04

  3. Re: Breitbandatlas & Afd hochburgen

    Ufologe | 22:57

  4. hat es schon...

    Rulf | 22:53

  5. Re: Wozu IT

    pommesmatte | 22:47


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel