Abo
  • Services:

mad-moxx: X800 XT PE zur X850 XT PE übertaktet

"X800 XT PE @ X850 XT PE" für AGP-Systeme

Grafikkarten mit ATIs aktuellem Top-Grafikchip Radeon X850 XT PE gibt es bisher nur für PCI-Express - bis ATIs eigene PCIe-AGP-Bridge fertig ist, wird sich das auch nicht ändern. Abhilfe schaffen will der Händler mad-moxx - mit einer auf X850-XT-PE-Werte übertakteten X800-XT-PE-AGP-Grafikkarte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE" arbeitet mit 540 MHz Chip- und 590 MHz Speichertakt. Eine Radeon X800 XT PE im Referenzdesign von ATI läuft mit einem Chiptakt von 520 MHz und einem Speichertakt von 560 MHz.

mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE
Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Damit die mad-moxx-Karte trotz Übertaktung stabil läuft, wurde ein laut Händler leiser Arctic-Cooling-Lüfter vom Typ "ATI Silencer 4" montiert, der sowohl den Speicher als auch den Grafikprozessor der Karte kühlt und Warmluft über die Blende des blockierten benachbarten PCI-Steckplatzes aus dem Gehäuse abführt.

Der Preis der mad-moxx enhanced X800 XT PE @ X850 XT PE beträgt 569,90 Euro. Zu erwerben ist die übertaktete AGP-Grafikkarte unter www.mad-moxx.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

craqstar 09. Feb 2005

ok du bist ein freak ich kann deine probleme zwar nicht vestehen aber theoretisch...

ghhe 08. Feb 2005

Ich besitze die X800 XT PE und ich muss sagen das übertakten bringt rein gar nichts...

MK 08. Feb 2005

Bei den Aufrüstschritten hast Du absolut recht! Eine bessere Grafikkarte ist einfach...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
      Machine Learning
      Wie Technik jede Stimme stehlen kann

      Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
      Ein Bericht von Felix Lill

      1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
      2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
      3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

        •  /