Abo
  • IT-Karriere:

Slackware 10.1 erschienen

Altehrwürdige Linux-Distribution in neuer Version

Slackware, eine der ältesten Linux-Distributionen überhaupt, ist jetzt in der aktualisierten Fassung 10.1 erschienen. Dabei präsentiert sich Slackware mit äußerst aktuellen Softwarepaketen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Version 10.1 kommt Slackware mit dem Linux 2.4.29 bzw. alternativ mit 2.6.10 daher. Dabei unterstützt der Kernel 2.4.29 ReiserFS, SCSI- und ATA-RAID, bietet SATA-Support und X DRI zur 3D-Beschleunigung. Als X-Server kommt X11R6.8.1 von X.Org zum Einsatz. Als Desktops liegen KDE 3.3.2, GNOME 2.6.1 und Xfce 4.2.0 nebst Mozilla 1.7.5 bei.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Im Gegensatz zu vielen anderen Linux-Distributionen folgen Slackware-Pakete weitgehend den Installationsanweisungen der entsprechenden Software-Entwickler, was ein stabiles und leicht zu erweiterndes System verspricht.

Slackware 10.1 kann in Form von ISO-Images via BitTorrent oder von diversen Mirrors heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 2,40€
  3. 3,99€
  4. 2,99€

da 07. Jun 2005

du dummer penis

Anonymer Nutzer 08. Feb 2005

Ja, "Slack" ist ja das ÜBERFLÜSSIGE Teilchen am Ende eines Clusters... ..und ÜBERFLÜSSIG...


Folgen Sie uns
       


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /