Abo
  • IT-Karriere:

DVB-T zum Mitnehmen

Mobiler DVD-Player mit digitalem TV-Empfang

Das "Überall-Fernsehen" DVB-T wird mobil. Aus Taiwan kommt einer der ersten Digital-Fernseher mit Akku zum Mitnehmen, der auch DVDs abspielt. Dabei bringt das Gerät nur ein Gewicht von 1,2 Kilogramm auf die Waage.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Mitte März 2005 soll der "Artec T2" bei MediaMarkt, Saturn und ProMarkt für 399,- Euro zu haben sein. Dafür gibt es einen mobilen DVD-Player mit 7-Zoll-Display (knapp 18 Zentimeter) im 16:9-Format. Das Gerät lässt sich über Module um Funktionen erweitern, die an die Gehäuserückseite angebracht werden.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Artec T2
Artec T2
In der Standardausstattung findet dort ein DVB-T-Tuner Platz, der auch im Auto bei bis zu 120 km/h störungsfrei empfangen soll. Artec will künftig auch Module für UKW-Radio und analoges Fernsehen anbieten. Preise und Verfügbarkeiten dafür stehen noch nicht fest.

Mit Akku und DVB-Modul wiegt der T2 1,2 Kilogramm. Wer bereit ist, das mit sich herumzutragen, erhält unterwegs mit einer Akkuladung lediglich drei Stunden DVB-Empfang oder 2,5 Stunden DVD-Wiedergabe. Für den Außeneinsatz dürften die Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter und der mit 300:1 angegebene Kontrast noch ausreichen. Geliefert wird das Gerät mit Kabeln, Fernbedienung, einer Tasche und einer DVB-T-Antenne mit Magnetfuß. [von Nico Ernst]



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€

flashi 30. Dez 2007

Seit einigen Monaten wird in Berlin kein dd5.1 mehr ausgestrahlt. Ich bin auch schon auf...

Lieschen 08. Feb 2005

2 Stunden sind also super lange *rofl* Das Ding hält ja nicht 'mal den Abendfilm (inkl...

Christian... 07. Feb 2005

Hier in Schleswig-Holstein geht überhaupt nichts, seit der analoge Sender in Hennstedt...

Rainer P 07. Feb 2005

Sorry, den kleineren Preis ziehe ich mal wieder zurück;-) Gruß Rainer


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /