Energiespar-PC von Leo mit Pentium-M-CPU

Vorstellung das "Delphin Notos Economy" auf der CeBIT 2005

Der PC-Hersteller Leo will auf der CeBIT 2005 seinen ersten stromsparenden PC vorstellen: Dem "Delphin Notos Economy" soll ein 150-Watt-Netzteil reichen, vor allem dank des zum Einsatz kommenden, mit 1,7 GHz getakteten Notebook-Prozessor Pentium M.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine intelligente Thermoregelung im silberfarbenen Kompaktgehäuse des Notos Economy soll in Verbindung mit der geringen Leistungsaufnahme des Pentium M eine geringe Lautstärke garantieren. Von den 150 Watt des Netzteils sollen laut Leo im normalen Betrieb nur rund 55 Watt benötigt werden.

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Hamburg, Wolfsburg
  2. HIS-Systembetreuerin (m/w/d)
    Hochschule Geisenheim University, Geisenheim
Detailsuche

Das zum Einsatz kommende Mainboard basiert auf einem i855GME-Chipsatz, der integrierte DirectX-8-Grafikbeschleunigung mit schwacher 3D-Leistung bietet. Dafür gibt es aber neben einem VGA- auch einen Fernsehausgang sowie auch 5.1-Kanal-Raumklang, so dass der "Stromspar-PC" auch als Wohnzimmer-PC bzw. Multimedia-Wiedergabezentrale dienen kann.

Delphin Notos Economy
Delphin Notos Economy
Die weitere Ausstattung des Delphin Notos Economy: 512 MByte DDR-RAM, eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 80 GByte, ein DVD-ROM-Laufwerk, zwei Ethernet-Schnittstellen (100 Mbps und 1 Gbps), ein internes 56k-Modem und sechs USB-2.0- sowie weitere Schnittstellen (1 x Seriell / 1 x Parallel / 2 x PS/2). Anstelle des DVD-ROM-Laufwerks kann auch ein Dual-Layer-DVD-Brenner (DVD+R DL, DVD+R/RW, DVD-R/RW, CD-R/RW) gewählt werden, Firewire gibt es ebenfalls hinzu.

Vorinstalliert wird Microsofts Windows XP Professional, beigepackt sind zudem eine Cherry-Tastatur und eine Logitech-Optical-Maus.

Leos Delphin Notos Economy soll zur CeBIT 2005 vorgestellt und ab diesem Zeitpunkt ausgeliefert werden. Einen Preis wollte der Hersteller noch nicht nennen, da dieser noch nicht feststehe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bjorn 10. Mai 2006

Hallo, hat jemand das Teil schon gekauft? Bzw. wird es überhaupt hergestellt? Bin auf www...

keiner 05. Aug 2005

... kann man das Ding auch kaufen? Die Leo-Homepage ist ohne Informationsgehalt. Es wäre...

Hilfloserschüler 11. Feb 2005

Ich hab ein infovortrag über Verarbeitungseinheit Weiss zufällig einer was darüber ich...

Torias 08. Feb 2005

Das relativiert sich bei den Preisen für PentiumM-Board und CPU ;-) Wenn's nicht direkt...

andreasm 08. Feb 2005

Weniger ist mehr :-) Besonders bei Netzteilen, da diese erst ab ca. 60% Auslastung den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /