Abo
  • Services:

World of Warcraft - Tag des jüngsten Gerichts für Tester

Finale Beta-Phase wird am 7. Februar 2005 beendet

Am Abend des 7. Februar 2005 wird Blizzard seine europäischen World-of-Warcraft-Server herunterfahren, um sie auf den Europa-Verkaufsstart des in anderen Regionen bereits sehr erfolgreich gestarteten Online-Rollenspiels am 11. Februar 2005 vorzubereiten. Davor sollen sich die Betatester noch einmal richtig austoben können.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Warcraft
World of Warcraft
Der derzeitige Plan sieht es laut Blizzard vor, dass die Abschaltung um 21:00 Uhr erfolgt. Danach werden sämtliche Beta Accounts und Charaktere gelöscht, damit alle Spieler zum Start des Spiels unter gleichen Bedingungen neu anfangen können. Auch die Foren werden komplett gelöscht und gemeinsam mit den Servern am 11. Februar wieder eröffnet.

Um das Ende des Betatests gebührend zu feiern, soll in den Stunden, bevor die Server heruntergefahren werden, auf allen Realms ein "gigantischer Tag des jüngsten Gerichts" stattfinden. Blizzard zufolge sollten sich Beta-Tester die Veranstaltung auf gar keinen Fall entgehen lassen: "Dieses Ereignis markiert zum einen das Ende des europäischen Betatests, zum anderen beginnt damit eine neue Ära für World of Warcraft in Europa.", heißt es seitens Blizzards.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Kurama 07. Sep 2009

Naja WoW ist auch nicht besser mit down times... wenn iich bedenke wie oft die ini server...

Kerangg 23. Feb 2005

Also ich kann meinem Vorredner nur voll und ganz zustimmen. Ich war mit ein paar Kumpels...

Supergrobi 10. Feb 2005

Das müsstest du bei einem solchen Abo auf einen Schlag bezahlen. Wenn du das Game...

perserver 08. Feb 2005

Für alle die die dieses Event verpasst haben könnte man hier mal Screenshots sammeln. Da...

sleipnir 08. Feb 2005

Sowas läßt man 24*7 laufen wenns not tut! Bei mir hats auch von Freitag bis Dienstag...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /