Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts Patch-Day: Zehn Sicherheits-Patches für Windows

Vorabinformationen zum Patch-Day am 8. Februar 2005

Wie seit kurzem üblich, gab auch Microsoft für den Monat Februar vorab bekannt, welche Sicherheits-Patches am Patch-Day dieses Monats veröffentlicht werden. Demnach sollen mindestens zehn Sicherheitslücken in Windows behoben werden, die zum Teil als gefährlich eingestuft werden.

Da Microsoft vorab immer nur bekannt gibt, wie viele Security Bulletins für ein Produkt erscheinen, kann über die Anzahl der zu schließenden Sicherheitslücken nur spekuliert werden. Gelegentlich behebt Microsoft mit einem Patch gleich mehrere Sicherheitslücken in einem Produkt, so dass nach derzeitigem Kenntnisstand mindestens zehn Windows-Sicherheitslücken in der Nacht des 8. Februar 2005 bereinigt werden.

Anzeige

Neben den zehn Security Bulletins für Windows sind am Patch-Day außerdem Sicherheits-Patches für Microsofts Office-Paket und das .NET-Framework geplant. Eine der Windows-Sicherheitslücken betrifft offenbar auch den Windows Media Player und den MSN Messenger. Zahlreiche der Sicherheitslücken werden als gefährlich eingestuft, so dass diese unverzüglich nach Erscheinen der Patches geschlossen werden sollten.


eye home zur Startseite
Michael - alt 08. Feb 2005

Ich persönlich glaube ja nicht, daß Du zu blöd bist, aber das Informatikstudium sollte...

RPGamer 07. Feb 2005

Patchday... hm... Ach ja... Patchday, ich errine mich. Das war doch das wenn Windows...

Fusselbär 05. Feb 2005

Hallo, nöö mit jedem entdecktem Mangel an der Mietsache müßte der Vermieter mit einer...

DerWoWasSchreib... 04. Feb 2005

Einfach mal den Thread lesen und dann mal nachdenken... https://forum.golem.de/read.php...


filesharing-news.de - P2P, MP3, DSL, VoIP ... / 04. Feb 2005

Am 08.02. ist wieder Patch Day



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  3. Nash Direct GmbH, Köln
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  2. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  3. Skylake und Kaby Lake

    Debian warnt vor "Alptraum-Bug" in Intel-CPUs

  4. Playerunknown's Battlegrounds

    Täglich 100.000 einsame Überlebende

  5. Google Wifi im Test

    Google mischt mit im Mesh

  6. United-Internet-Übernahme

    Drillisch will weg von Billigangeboten

  7. Video

    Facebook will teure und "saubere" Serien

  8. Wegen Wanna Cry

    Australische Polizei nimmt Strafen gegen Raser zurück

  9. Gaming-Bildschirme

    Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  10. Umfrage

    Frauen in Startups werden häufig sexuell belästigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

  1. Re: Konsolenevolution ist besser als echte ps5

    Gemüseistgut | 15:57

  2. Also keine Serie wie American Gods.

    AlexanderSchork | 15:57

  3. Re: Sofort verbieten

    Berner Rösti | 15:56

  4. Re: Sieht aus wie ein Surface Pro

    t3st3rst3st | 15:56

  5. Re: Repräsentativ hin oder her

    Kawim | 15:56


  1. 15:42

  2. 14:13

  3. 13:33

  4. 13:17

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:30

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel