• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone beschleunigt UMTS auf 2 MBit/s

Prototyp einer HSDPA-Datenkarte wird auf der CeBIT gezeigt

Vodafone will auf der CeBIT 2005 UMTS mit "High Speed Downlink Packet Access", kurz HSDPA, zeigen. Damit sind Datenraten von bis zu 2 MBit/s möglich. Netzseitig soll die "zweite Beschleunigungsstufe" von UMTS bei Vodafone ab Anfang 2006 zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT in Hannover will Vodafone gemeinsam mit einem großen Systemhersteller auf dem Vodafone-Stand (Freigelände G04, südlich Halle 25) die neue Technik mit dem Prototypen einer entsprechenden Datenkarte für das Notebook vorführen.

Stellenmarkt
  1. RheinEnergie AG, Köln
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Aber auch andere Mobilfunker testen die HSDPA, O2 hat bereits erste Tests abgeschlossen und plant kommerzielle Feldversuche auf Basis einer HSDPA-Lösung von Nortel im zweiten Quartal 2005.

Mit HSDPA sind Übertragungsraten von bis zu zwei MBit/s möglich. In speziellen Mikrozellen - beispielsweise in Messehallen - können theoretisch maximale Datenraten von bis zu 14,4 MBit/s erreicht werden. Derzeit bieten Mobilfunker in Deutschland UMTS mit Datentransferraten von 384 KBit/s an.

HSDPA soll bei Vodafone netzseitig voraussichtlich erstmals Anfang 2006 zur Verfügung stehen. Allerdings müssen die erforderlichen Endgeräte bis dahin noch zur Serienreife gebracht werden. Vodafone will die Technik in Deutschland dann schrittweise in den Ballungsgebieten einführen, anschließend sollen alle mit UMTS versorgten Gebiete entsprechend ausgebaut werden.

Derzeit bietet Vodafone UMTS in über 700 Städten und Gemeinden an. Bis Jahresende will Vodafone 2.000 Städte und Gemeinden mit der dritten Mobilfunkgeneration versorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  2. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  3. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  4. 589€ (Bestpreis!)

Michael - alt 08. Feb 2005

Wieso? Vergiss nicht, die Authentifizierung via SIM. ist fast konkurrenzlos..... Wenn Du...

Radar74 07. Feb 2005

Die Volumenpreise sind ja noch günstig im vergleich dazu wenn Du nur einen normalen...

3GPP 04. Feb 2005

Hi, also ich hab HSDPA schon mit über 7 MBit/s im fahrenden Fahrzeug gemacht und kann nur...

Jochen 04. Feb 2005

Solange es dafür keine Flatrate für maximal 50 Euro/Monat gibt, ist das unbrauchbar. Bei...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
    •  /