Abo
  • Services:

Skype: Sprechen Sie nach dem Piepton

Anrufbeantworterfunktion im Beta-Test

Skype hat für experimentierfreudige Nutzer einen Anrufbeantworter für den Internet-Telefoniedienst vorgestellt, auf dem Sprachnachrichten hinterlassen werden können. Während der laufenden Beta-Testphase wird diese Funktion kostenlos angeboten, danach wird der Dienst aber wohl nur gegen Bezahlung erhältlich sein. Derzeit können nur Windows-Nutzer den Skype-Anrufbeantworter ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Testen der Anrufbeantworterfunktion von Skype wird eine aktualisierte Version der Skype-Software benötigt, die derzeit nur als Beta-Version angeboten wird. Nach der Software-Installation muss man einen derzeit kostenlosen Gutschein-Code eingeben, um die Anrufbeantworterfunktion freizuschalten. Den Gutschein-Code verteilt Skype allerdings derzeit wohl nur per Zufallsprinzip an ihre Kunden. Nun fehlt nur noch die Aufnahme eines Begrüßungsspruchs und schon ist der Skype-Anrufbeantworter einsatzbereit.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Über eingegangene Sprachnachrichten informiert der Startbereich der Skype-Software, wobei diese Nachrichten auch in der Anruferliste verzeichnet sind. Welche Anrufer Sprachnachrichten hinterlassen dürfen, wird in den Vertraulichkeitseinstellungen des eigenen Skype-Kontos bestimmt. Wenn einen etwa nur autorisierte Skype-Nutzer erreichen dürfen, können auch nur diese Sprachbotschaften auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Die Anrufbeantworterfunktion nimmt Anrufe entgegen, wenn man nicht erreichbar ist. Außerdem kann man bestimmen, dass eingehende Gespräche auf den Anrufbeantworter geleitet werden, falls man gerade ein Telefonat führt. Anrufer können derzeit Nachrichten bis zu einer Länge von 60 Sekunden auf dem virtuellen Band hinterlassen. Die Sprachnachrichten werden auf einem zentralen Skype-Server gespeichert, so dass der eigene PC dazu nicht laufen und mit dem Internet verbunden sein muss.

Vorerst können nur Windows-Anwender an dem Beta-Test teilnehmen, weil die angepasste Skype-Software für andere Plattformen noch nicht verfügbar ist. Im Beta-Test kann die Anrufbeantworterfunktion von Skype kostenlos ausprobiert werden. Nach Ablauf der Beta-Phase wird der Dienst wohl nur gegen Bezahlung angeboten, genaue Angaben gab Skype dazu bislang jedoch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 14,95€
  3. (-56%) 10,99€

NiteHawk 23. Apr 2006

Ich verwende den SX 541 mit web.de. Einstellungen sind wie folgt Rufnummer: web.de...

silverstone16424 22. Feb 2005

Hi, Ich hab mal ne Frage. Wo gibt es den AB zum Downloaden???

Seb 05. Feb 2005

Moin, konnte einen Gutschein ergattern.. ganz lustig das ganze, obwohl ich es noch etwas...

Phil o'Soph 04. Feb 2005

Ist ein Anrufbeantworter eine Grundfunktion? Oder kann man auch ohnne Anrufbeantworter...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /