Abo
  • IT-Karriere:

Brathähnchen: Wurm verbreitet sich über MSN Messenger

Bropia-Wurm schleust weiteren Wurm ein

Mehrere Hersteller von Antivirenlösungen warnen von einem neuen Wurm, der sich ausschließlich über Microsofts MSN Messenger verbreitet und nach Aktivierung ein Trojanisches Pferd auf dem befallenen System installiert. Zur Verbreitung versendet sich der aktuelle Bropia-Wurm als Datei an alle Kontakte im installierten MSN Messenger, um so möglichst viele Rechner zu infizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bropia-Wurm spekuliert darauf, dass Nutzer vom MSN Messenger die empfangene Exe-Datei mit dem Wurm-Code annehmen und diese auf dem eigenen Rechner ausführen. Fällt ein Opfer darauf hinein und öffnet die empfangene Exe-Datei, ohne sich etwa vorher beim Absender nach dem Grund für die Zusendung zu erkundigen, nistet sich der Wurm so auf einem Windows-System ein, so dass der Schädling bei jedem Rechnerstart geladen wird.

Stellenmarkt
  1. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  2. neubau kompass AG, München

sexy.jpg
sexy.jpg
Außerdem schleust der Bropia-Wurm eine Variante des Wurms Rbot alias Sdbot oder Spybot auf Systeme, der eine Reihe von Schadfunktionen auf einem fremden Rechner ausführen kann. Ein Angreifer kann sich derart befallene Rechner zu Nutze machen, um diese etwa für eine Denial-of-Service-Attacke zu missbrauchen.

Nachdem beide Schädlinge auf das System geschleust wurden, wird auf dem Laufwerk C: die Datei sexy.jpg abgelegt und mit einem Web-Browser geöffnet. Das Bild zeigt ein gebratenes Hühnchen.

Auf einem infizierten System überwacht der Bropia-Wurm die Kontatkliste vom MSN Messenger und versendet eine ausführbare Datei mit wechselnden Dateinamen an jeden Kontakt, dessen Status sich geändert hat. Nutzer von alternativen Instant-Messaging-Clients mit MSN-Messenger-Unterstützung können nur begrenzt Opfer des Wurms werden, weil er sich nur direkt über Microsofts MSN Messenger verbreitet. Allerdings empfangen auch alternative Clients den Wurm, wenn er von einem Nutzer des MSN Messenger versendet wird.

Die Hersteller von Antiviren-Software stellen bereits aktualisierte Signaturdateien zur Verfügung, so dass Virenscanner entsprechend aktualisiert werden sollten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. (-70%) 23,99€
  3. (-67%) 29,99€

Katsenkalamitaet 04. Feb 2005

Ein sexuell explizites Photo von Herrn Ackermann akzeptiere ich natürlich nur...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    •  /