Abo
  • Services:

Externe 40-GByte-Mini-Festplatte von Iomega

Wiegt 99 Gramm und wird per USB mit Strom versorgt

Iomega hat eine neue externe USB-2.0-Festplatte vorgestellt, die sich durch geringe Abmaße und geringes Gewicht auszeichnen soll. Das darin steckende 1,8-Zoll-Laufwerk fasst 40 GByte Daten.

Artikel veröffentlicht am ,

Kompakte 40-GByte-Festplatte von Iomega
Kompakte 40-GByte-Festplatte von Iomega
Mit seinem geringen Gewicht von 99 Gramm, seinen Abmaßen von 8,6 x 7,4 x 1,3 cm und der über USB 2.0 erfolgenden Stromversorgung soll sich das "Iomega Mini Hard Drive 40 GB 1.8''- USB 2.0" vor allem für Notebook-Benutzer eignen. Die in einem Aluminiumgehäuse untergebrachte Toshiba-Festplatte dreht mit 4.200 U/min. Mit einer wie etwa bei konkurrierenden Freecom-Festplatten blau leuchtenden Anzeige signalisiert das Gerät Aktivität und kann über einen Ein-/Aus-Schalter deaktiviert werden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Im Lieferumfang enthalten sind eine passende Ledertasche, ein USB-Kabel und ein Software-Paket bestehend aus der Musik-Management-Software MusicMatch Jukebox und Adobe Photoshop Album SE (PC) für digitale Fotos. Backup-Software liefert Iomega nicht mit.

Iomegas "Mini Hard Drive 40 GB 1.8''- USB 2.0" ist laut Herstellerangaben ab sofort zum Preis von 229,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)
  2. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  3. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)

tintin 06. Feb 2005

... von 20 bis 60gb ;-)? http://www.freecomdemo.com/fhdxsdemo/home.htm

zenith 03. Feb 2005

conrad.de artikel# 998548-WU (ca 20.-) plus ne 2,5" hd die euch von der grösse her...

RaveMaster 03. Feb 2005

Generell klingt das sehr interessant, nur schreckt der Preis ab :-( Knapp 230 Euro für 40...

tsou 03. Feb 2005

und das fuer stolze 230 euronen!!!!!!!!!!!!!!!!! :-))) nun von denen haette ueber ... 1...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /