Abo
  • Services:

Samsung: Null-Fehler-Garantie für helle Pixel bei LCDs

Hersteller tauscht oder repariert Displays mit leuchtenden Pixelfehlern

Samsung bietet seinen Kunden seit dem 1. Februar 2005 bei einigen LCDs eine "Null-Fehler-Garantie" für helle Pixel. Kunden haben zwei Wochen Zeit, die Modelle der Baureihe SyncMaster 172X, SyncMaster 173P und SyncMaster 193P gründlich auf Pixeldefekte zu untersuchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sollte sich trotz aufwendiger Qualitätskontrollen ein Fehler bei den hellen Pixeln von LCDs einschleichen, bietet Samsung bis zu 14 Tage nach dem Kauf eine erweiterte Herstellergarantie. Das Display darf also weder vollständig leuchtende Pixel oder leuchtende Subpixel zeigen, also Pixel, die in Rot, Grün, Blau oder Weiß leuchten. Sollte dennoch einer der genannten Fehler vorkommen, greift die neue Garantie-Erweiterung.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Die dunklen Pixelfehler ("Dark Dots") unterliegen weiterhin den Regelungen der Pixelfehlerklasse II nach ISO 13406-2.

Samsung SyncMaster 193P
Samsung SyncMaster 193P

Die Garantie-Erweiterung gilt für die genannten Monitore, die Endkunden ab dem 1. Februar 2005 in Deutschland einkaufen. Alle anderen Garantieleistungen gelten unverändert. Sollte bei dem gekauften TFT auch nur ein heller Pixeldefekt zu erkennen sein, greift im Zeitraum von 14 Tagen ab Kauf die erweiterte Samsung-Herstellergarantie, d.h. Samsung repariert das Display oder tauscht es aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

AlexS 05. Mär 2010

Auch wenn hier viele Leute sind, die das für Märchengeschichten halten, ich habs trotzdem...

Linguist 04. Feb 2005

Kann es sein, Du DU selber einen suboptimalen Benq gekauft hast und nun bissi rumflennen...

Plonk 04. Feb 2005

ich hab für jeden artikel den ich kaufe ein 2-wöchiges rückgaberecht ohne angabe von...

Katsenkalamitaet 03. Feb 2005

:)

Peter Fischer 03. Feb 2005

Historisch bedingt. Bin im Norden geboren ;-)


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall


        •  /