Abo
  • Services:
Anzeige

Fedora Extra steht nun zum Download bereit

Mehr als 500 Zusatzpakete für Fedora Core

Mit Fedora Extra steht jetzt eine Erweiterung für Red Hats Linux-Distribution Fedora Core bereit. Diese bringt mehr als 500 zusätzliche Pakete für die Linux-Distribution mit.

Die Entwickler zeigen sich vor allem "beschämt", dass die Veröffentlichung von Fedora Extra so lange hat auf sich warten lassen. Nun aber stehen die Zusatzpakete unter download.fedora.redhat.com zum Download bereit.

Anzeige

Insgesamt umfasst Fedora Extra über 500 zusätzliche Pakete, d.h. es gibt keine Aktualisierungen bestehender Fedora-Core-Pakete. Wie alle übrigen Fedora-Pakete müssen auch die Pakete in Fedora Extra den Richtlinien des Projekts entsprechen, d.h. vor allem Open Source bzw. freie Software sein.

Mit dabei sind unter anderem Pakete wie bittorrent, cfengine, gqview, jikes, libsigc++, openslp, rxvt und sqlite sowie starfighter und zope.


eye home zur Startseite
Schwabbler 20. Mär 2005

ARSCH

. 03. Feb 2005

rpm http://mirrors.kernel.org/fedora extras/3/i386 extras



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAP.DE Solutions GmbH, München
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Alles sind russische Bots

    Garrona | 02:12

  2. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 02:07

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 01:53

  4. Re: beispiel TYT

    LiPo | 01:47

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 01:45


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel