Abo
  • Services:

Midway setzt auf Unreal Engine 3 - auch für Mortal Kombat?

Langjährige Lizenzpartnerschaft mit Epic Games und erste deutsche Niederlassung

Nach BioWare hat auch Midway Games angekündigt, künftig auf Epics aufwendige Unreal Engine 3 zu setzen. Darauf basierende Spiele will Midway für zukünftige PCs und die nächste Spielekonsolengeneration entwickeln und sich dank der mehrjährigen Lizenz stärker auf Inhalte anstatt auf Entwicklung eigener Game-Engines konzentrieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Midway will Epics Unreal Engine 3 plus Entwicklungstools in seinen internen Spielestudios einsetzen; unter anderem im Studio in Chicago, von dem NBA Ballers und Mortal Kombat stammen, im neu hinzugekauften Studio (ehemals Inevitable Entertainment) im texanischen Austin, wo derzeit Area 51 entwickelt wird, und bei Surreal Software, die The Suffering schufen. Im Rahmen der Vereinbarung darf Midway auf Basis der Unreal Engine 3 auch eigene Tools entwickeln und unternehmensweit einsetzen.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Erklärtes Ziel von Midway ist es, im PC-Spiele-Markt mit Top-Titeln präsent zu sein - bis jetzt bietet Midway nur Konsolenspiele. "Großartige Spiele der nächsten Generation werden dadurch definiert, wie weit sie die Grafikqualität, die künstliche Intelligenz und die Online-Funktion über das Spielern aktuell Bekannte heben", so Midways Präsident und CEO David F. Zucker. "[...] Unsere Studios sind bereits dabei, beeindruckende Produkte mit der Unreal-Engine-3-Technik in verschiedenen Genres zu entwickeln."

Erste Spiele von Lizenznehmern werden Epic zufolge aber im Jahr 2006 erscheinen - was in Anbetracht der hohen Systemvoraussetzungen kein Wunder ist. Bisher braucht die Engine noch ein SLI-Grafikkartengespann, um vernünftig zu laufen. Die Unreal Engine 3 soll auf die Konsolengeneration und PCs des Jahres 2006 optimiert sein, so werden etwa Grafikchips mit Shader-3.0-Unterstützung vorausgesetzt. Inwiefern auch Shader-2.0-Grafikhardware und deren Vorgänger mit der anspruchsvollen Engine zusammenarbeiten, will Epic erst kurz vor ihrer Fertigstellung entscheiden.

Um den wichtigen deutschen Spielemarkt besser bedienen zu können, hat Midway Games am 1. Februar 2005 eine Münchner Niederlassung eröffnet. Die Midway Games GmbH wird von Uwe Fürstenberg geleitet, der zuvor beim mittlerweile nicht mehr erreichbaren Acclaim Deutschland tätig war. Das US-Unternehmen Acclaim ging Ende 2004 konkurs.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

Omgskill0randHa... 09. Jul 2008

Gaymer PC heisst Gamer PC^^

cybdmn 03. Feb 2005

Da ist Hopfen und Malz verloren. Das kannste dir sparen ist nur n dämlicher Troll.

Schleusser 03. Feb 2005

Hmmm, ich finde den UnrealEd gar nicht mal so schlecht. Bei der Texturverwaltung ist...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


        •  /