Abo
  • Services:

Yahoo startet kontextbezogene Suche

Kontextbezogene Suchanfrage darf in eigene Webseite integriert werden

Unter der Bezeichnung Y!Q stellt Yahoo eine neue Funktion zum Ausprobieren bereit, um kontextbezogene Suchergebnisse zu erhalten. Dazu wurde diese Funktion bislang allerdings nur in Yahoos News-Suche integriert, so dass dort weiterführende Informationen zu News-Themen aufgelistet werden. Diese neue Suchfunktion kann zudem in eigene Webseiten eingebunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die News-Seiten von Yahoo stehen in einer speziellen Testversion mit Y!Q-Einbindung zur Verfügung, auf der unter Nachrichtenartikeln ein Knopf mit der Bezeichnung "Search Related Info" erscheint. Ein Klick darauf öffnet ein Minifenster mit Verweisen zu anderen Artikeln, die zu dem angezeigten Thema passen sollen.

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. BWI GmbH, München

Mit Hilfe spezieller Tags darf die Y!Q-Funktion auch in eigene Webseiten integriert werden, um zu ausgewählten Schlagworten auf einfache Weise entsprechende Verweise zu dem betreffenden Thema zu erhalten.

Außerdem bietet Yahoo eine Suchleiste für den Internet Explorer, um auf beliebigen Webseiten Anfragen an Y!Q zu richten. Dazu markiert man lediglich den gewünschten Textbereich auf der Webseite und leitet diese an die Yahoo-Suche weiter. Eine ähnliche Erweiterung steht auch für Firefox bereit, um markierte Textbereiche auf einer Webseite via Kontextmenü an die Yahoo-Suche zu übermitteln.

Noch befindet sich der Dienst Y!Q im Teststadium, kann aber über die betreffende Webseite ausprobiert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 31,99€
  4. 44,99€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    •  /