Klapp-Handy Samsung SGH-E610 mit VGA-Digitalkamera

Tri-Band-Handy mit zwei Displays und Infrarotschnittstelle

Mit dem SGH-E610 bringt Samsung ein weiteres Klapp-Handy auf den Markt, das eine VGA-Digitalkamera sowie zwei Displays aufweist, um Statusinformationen auch ohne Öffnen des Geräts einsehen zu können. Eine variable Schriftgröße bei der Anzeige soll das Ablesen von Informationen erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung SGH-E610
Samsung SGH-E610
Die im SGH-E610 integrierte Digitalkamera nimmt Schnappschüsse in VGA-Auflösung auf und umfasst ein Fotolicht für Fotoaufnahmen in dunkler Umgebung und eine Serienbildfunktion. Neben einem Digitalzoom bietet die Kamera die Möglichkeit, Videoclips aufzunehmen.

Stellenmarkt
  1. Field Service Engineer oder IT-Systemelektronikern oder Informationselektroniker (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Während das TFT-Display im Inneren eine Auflösung von 176 x 220 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben liefert, zeigt das außen liegende TFT-Display bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 96 Pixeln. Das 85 x 50 x 20 mm messende Tri-Band-Handy für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt zudem GPRS der Klasse 10.

Samsung SGH-E610
Samsung SGH-E610
Zu den weiteren Leistungsdaten gehören ein Browser nach WAP 2.0, MMS-, EMS- und SMS-Unterstützung, Java MIDP 2.0, eine Infrarotschnittstelle sowie eine Kalender- und Notizbuchfunktion. Das 84 Gramm wiegende Gerät schafft nach Herstellerangaben mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 3,5 Stunden und hält im Empfangsmodus knapp acht Tage durch.

Das Samsung SGH-E610 soll ab Februar 2005 verfügbar sein. Einen Preis konnte Samsung bislang auch auf Nachfrage nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /