Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten

Mehr Mechs, mehr Optionen, mehr Abwechslung

Mech Assault war einerseits ein technisch sehr gutes Action-Spiel für die Xbox, erntete auf Grund des teilweise etwas eintönigen Missionsdesigns und der kurzen Einzelspieler-Kampagne aber auch einige Kritik. Seit kurzem ist eine Fortsetzung zu der Roboter-Schlacht im Handel, die mit deutlich mehr Handlungsoptionen und ausgefeilteren Missionen aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mech Aussault 2 (Xbox)
Mech Aussault 2 (Xbox)
Zentrale Rolle in Mech Assault 2 spielen natürlich wieder die Mechs - riesige Kampfroboter, die - je nach Typ - nicht sonderlich wendig, aber dafür massiv gepanzert und beeindruckend stark bewaffnet sind. Die Hintergrundgeschichte, die erneut im Battletech-Universum angesiedelt ist, knüpft an den ersten Teil an, ist aber nicht sonderlich erwähnenswert: Eine böse Sekte bedroht die Galaxie und der Spieler muss sie ausschalten - so weit, so unkreativ.

Inhalt:
  1. Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten
  2. Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten

Screenshot #1 (Xbox)
Screenshot #1 (Xbox)
Im Vergleich zum ersten Teil wurde aber beispielsweise einiges an der Vielfalt der Mechs getan - es gibt nun deutlich mehr riesige Kampfmaschinen, die erneut aus der Rückansicht gesteuert werden dürfen. Die Unterschiede sind spielerisch deutlich spürbar - während manche Mechs nur behäbig vom Fleck kommen, dafür aber relativ problemlos einige feindliche Roboterangriffe oder Panzergeschosse wegstecken, sind andere deutlich empfindlicher, dafür aber auch schneller und wendiger. Steuerungstechnisch hingegen hat sich nichts getan - die Bedienung mit den beiden Analog-Sticks zum Umschauen und Laufen ist identisch, auch das Umschalten und Abfeuern der Waffen mit den Trigger-Tasten hat sich nicht geändert.

Die meisten Missionen geben vor, in welchem Roboter man Platz nimmt, allerdings gibt es neuerdings die Möglichkeit, gegnerische Mechs zu kapern. Hierzu nutzt man die Option, aus dem eigenen Gefährt auszusteigen und sich mit ein paar Geschicklichkeitsübungen und flinken Fingern beim Button-Drücken hinter den Steuerknüppel des Gegners vorzuarbeiten. Auch andere Fahrzeuge wie Panzer und Raumgleiter stehen nun zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /