Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten

Mehr Mechs, mehr Optionen, mehr Abwechslung

Mech Assault war einerseits ein technisch sehr gutes Action-Spiel für die Xbox, erntete auf Grund des teilweise etwas eintönigen Missionsdesigns und der kurzen Einzelspieler-Kampagne aber auch einige Kritik. Seit kurzem ist eine Fortsetzung zu der Roboter-Schlacht im Handel, die mit deutlich mehr Handlungsoptionen und ausgefeilteren Missionen aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mech Aussault 2 (Xbox)
Mech Aussault 2 (Xbox)
Zentrale Rolle in Mech Assault 2 spielen natürlich wieder die Mechs - riesige Kampfroboter, die - je nach Typ - nicht sonderlich wendig, aber dafür massiv gepanzert und beeindruckend stark bewaffnet sind. Die Hintergrundgeschichte, die erneut im Battletech-Universum angesiedelt ist, knüpft an den ersten Teil an, ist aber nicht sonderlich erwähnenswert: Eine böse Sekte bedroht die Galaxie und der Spieler muss sie ausschalten - so weit, so unkreativ.

Inhalt:
  1. Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten
  2. Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten

Screenshot #1 (Xbox)
Screenshot #1 (Xbox)
Im Vergleich zum ersten Teil wurde aber beispielsweise einiges an der Vielfalt der Mechs getan - es gibt nun deutlich mehr riesige Kampfmaschinen, die erneut aus der Rückansicht gesteuert werden dürfen. Die Unterschiede sind spielerisch deutlich spürbar - während manche Mechs nur behäbig vom Fleck kommen, dafür aber relativ problemlos einige feindliche Roboterangriffe oder Panzergeschosse wegstecken, sind andere deutlich empfindlicher, dafür aber auch schneller und wendiger. Steuerungstechnisch hingegen hat sich nichts getan - die Bedienung mit den beiden Analog-Sticks zum Umschauen und Laufen ist identisch, auch das Umschalten und Abfeuern der Waffen mit den Trigger-Tasten hat sich nicht geändert.

Die meisten Missionen geben vor, in welchem Roboter man Platz nimmt, allerdings gibt es neuerdings die Möglichkeit, gegnerische Mechs zu kapern. Hierzu nutzt man die Option, aus dem eigenen Gefährt auszusteigen und sich mit ein paar Geschicklichkeitsübungen und flinken Fingern beim Button-Drücken hinter den Steuerknüppel des Gegners vorzuarbeiten. Auch andere Fahrzeuge wie Panzer und Raumgleiter stehen nun zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Mech Assault 2 - Aufpolierte Roboter-Schlachten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oliver Blume
VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
Artikel
  1. Bedenken zu Microsoft 365: Datenschützer will mit Wirtschaft über Office-Software reden
    Bedenken zu Microsoft 365
    Datenschützer will mit Wirtschaft über Office-Software reden

    Bei den Gesprächen könnte herauskommen, dass Microsoft 365 nicht mehr verwendet werden darf.

  2. Microsoft Surface Pro 9 im Test: Das Surface Pro 9 macht uns ARM
    Microsoft Surface Pro 9 im Test
    Das Surface Pro 9 macht uns ARM

    Qualcomms Snapdragon 8cx Gen3 passt gut zum Surface Pro 9. Es hat eine lange Akkulaufzeit und läuft lüfterlos. Warum ist es nur so teuer?
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /