Abo
  • IT-Karriere:

Der Pate kommt als Mafia-Abenteuerspiel von EA

Nicht lineares Action-Adventute für PC, Konsolen und PSP mit Brandos Stimme

Mario Puzos Buch "The Godfather", zu Deutsch "Der Pate", wurde zwar schon prominent von Paramount verfilmt, aber eine Umsetzung als Spiel blieb bisher aus. Electronic Arts und Viacom wollen dies nun ändern und gaben die Entwicklung eines auf der fiktiven Mafia-Familiengeschichte basierenden Action-Adventures für PC, Xbox, PlayStation 2 und die tragbare PSP bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler muss sich in der von "Der Pate" inspirierten Geschichte als Mitglied der Corleone-Familie im New York der Jahre 1945 bis 1955 zum Don hocharbeiten. Der Spielverlauf soll nicht linear verlaufen, es dreht sich um Banküberfälle, Anschläge und Erpressung. Die Familienprobleme müssen entweder mit brutaler Gewalt, mit diplomatischem Feingefühl oder einer Mixtur aus beidem gelöst werden. Nur Einschüchterung und Verhandlung führen dabei laut EA nach ganz oben - die Konsequenzen gefällter Entscheidungen sollen sich durchs ganze Spiel ziehen.

Vito Corleone im Spiel
Vito Corleone im Spiel
Stellenmarkt
  1. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau
  2. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Damit das Spiel möglichst an die Filme erinnert, sollen nicht nur die actionlastigen Missionen im ähnlichen Stil gehalten werden, sondern auch Don Vito Corleone - im Film gespielt vom mittlerweile verstorbenen Marlon Brando - eine Rolle spielen. Brando hat EA vor seinem Tod die Rechte an seiner grafischen Nachbildung im Spiel gegeben und mit den Entwicklern die nötigen Sprachaufzeichnungen vorgenommen. Die Entwicklung übernimmt EAs Studio Redwood Shores, die bereits für Lord of the Rings, James Bond und Tiger Woods PGA Tour verantwortlich zeichnen.

Das Spiel The Godfather wird laut EA im Herbst 2005 für PC, Xbox, PlayStation 2 und PSP erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,19€
  2. 32,99€
  3. 1,12€

Russenhasser 01. Jun 2006

du hängst auch überall rum, eddi...

irata 03. Feb 2005

Hat mich auch schon gewundert, wenn es da nicht schon ein Spiel gegeben hätte. Das wird...

Steeler 03. Feb 2005

Fühlst Du Dich durch das Spielen von Games, in denen man illegalen Aktivitäten nachgeht...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /