Acer steigt in den Digitalkamera-Markt ein

Die Kamera misst 89 x 55 x 24 mm und wiegt 180 Gramm. Auch hier ist wieder eine 64-MByte-SD-Card im Lieferumfang enthalten. Für die Kamera werden 279,- Euro fällig.

Stellenmarkt
  1. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
  2. Senior iOS-Entwickler (m/w/d)
    intive GmbH, Regensburg, München
Detailsuche

Acer CR-6530
Acer CR-6530
Mit einer Auflösung von 6 Megapixeln kommt die Acer CR-6530 daher. Auch hier gibt es ein 3fach-Zoom mit Anfangsblendenöffnungen von F2,8 bis F4,7. Die Kamera verfügt über ein 2,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 201.096 Pixeln und nimmt Videos mit 320 x 240 Pixeln bei 15 Bildern pro Sekunde auf. Die Kamera arbeitet wahlweise mit einer Programmautomatik, mit Blenden- sowie Zeitvorwahl oder manuell.

Der mitgelieferte Akku soll pro Ladung für ungefähr 140 Bilder gut sein. Die Kamera misst 94 x 63 x 35 mm und wiegt 210 Gramm. Den Anschluss an den Computer übernimmt auch hier eine USB-1.1-Schnittstelle, den Anschluss an den TV kann man mit einer entsprechenden Buchse an der Kamera und dem mitgeliefertem Kabel durchführen.

Im Lieferumfang der CR-6530 ist wie bei allen drei Acer-Geräten eine 64 MByte große SD-Card enthalten. Die 6-Megapixel-Kamera soll genau wie die CS-5530 279,- Euro kosten. Die Digitalkameras von Acer werden mit zweijähriger Garantie ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Acer steigt in den Digitalkamera-Markt ein
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Elektroauto: Xiaomis Autoproduktion startet Anfang 2024
    Elektroauto
    Xiaomis Autoproduktion startet Anfang 2024

    2024 sollen erste Elektrofahrzeuge von Xiaomi auf den Markt kommen - also etwas später als zunächst gedacht.

  2. Werbeversprechen kassiert: Teslas Solarschindeln sind doch nicht so stabil
    Werbeversprechen kassiert
    Teslas Solarschindeln sind doch nicht so stabil

    Tesla hat die Website zu seinen Solarschindeln aktualisiert. Die Behauptung, dass diese dreimal stärker als Standardschindeln sind, wurde fallengelassen.

  3. Medion Akoya P53004: Aldi-PC mit Ryzen und Windows 11 kostet 550 Euro
    Medion Akoya P53004
    Aldi-PC mit Ryzen und Windows 11 kostet 550 Euro

    Sechs Kerne und viel RAM: Der Akoya P53004 ist ein sehr gut ausgestatteter Aldi-PC, der bereits mit Windows 11 auf der SSD ausgeliefert wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /