Abo
  • Services:
Anzeige

Wird Windows mit Virenscanner ausgeliefert?

Microsoft hält Integration eines Virenscanners für denkbar

Microsoft denkt darüber nach, dem Windows-Betriebssystem einen Virenscanner zu spendieren, berichtet die Financial Times Deutschland. Eine Entscheidung darüber sei aber noch nicht getroffen, gab ein Microsoft-Mitarbeiter bekannt. Somit bleibt es weiterhin ungewiss, ob Microsoft aktiv in den Markt für Antiviren-Software einsteigt.

In einem Bericht der Financial Times Deutschland gab Microsofts Technikvorstand Craig Mundie an, dass noch offen sei, ob ein Virenscanner in Windows integriert werde. "Denkbar ist, dass wir bei künftigen Überlegungen zu der Einschätzung kommen, dass bestimmte Teile der Anti-Virus-Software zum Betriebssystem gehören sollten", gab sich Mundie nebulös.

Anzeige

Nach der Übernahme des rumänischen Antiviren-Herstellers GeCad Software durch Microsoft wurde bislang nur das kostenlose "Malicious Software Removal Tool" veröffentlicht. Dieses soll einige ausgewählte Würmer, Viren und derzeit ein Trojanisches Pferd auf einem infizierten System erkennen und löschen können. Ein vollständiger Virenscanner gehört somit weiterhin nicht zu Microsofts Produktsortiment, so dass von einem richtigen Einstieg in den Markt von Antiviren-Produkten durch Redmond nicht die Rede sein kann.

Branchenkenner bezweifeln, dass Microsoft sich stärker im Antivirus-Software-Markt engagieren wird. Würde Microsoft einen Virenscanner anbieten, müsste auch ein passendes Antivirenlabor errichtet und betrieben werden, das die Erstellung und Zustellung neuer Signaturdateien für einen Virenscanner übernimmt. Bislang war von derartigen Plänen aus Redmond nichts zu hören.

Außerdem teilte Craig Mundie der Financial Times Deutschland etwas vage mit, dass Microsoft die PC-Fernwartung für private Anwender sowie Nutzer in kleineren und mittleren Unternehmen verbessern wolle. Unklar ist, was für Verbesserungen in diesem Zuge genau geplant sind. Auch lässt er die Aussage offen, ob damit lediglich eine aktualisierte Version von Windows Update gemeint ist oder ob man in Redmond an neuen Diensten arbeitet.


eye home zur Startseite
Michael - alt 05. Feb 2005

Du bist mit Deinem Urteil wesentlich zu schnell. Man kann keinen fehlerfreien Code...

Ozzy 03. Feb 2005

Das sehe ich ähnlich.

anti... 03. Feb 2005

@Windowsfan2000 Du bist ein korrupter ****** der von Microschrot bezahlt wird, dass du...

Anonymer Nutzer 03. Feb 2005

Ja, eigentlich könnte Windows ja durchaus auch ein Virus sein - bei der Verbreitung. Und...

Anonymer Nutzer 03. Feb 2005

Labersack ! Das zu behaupten wäre ungefähr so, als wenn VW extra Liegesitze in den Golf...


my life / 03. Feb 2005

Virenscanner von Microsoft?

filesharing-news.de - P2P, MP3, DSL, VoIP ... / 02. Feb 2005

Windows mit Virenscanner?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 21:41

  2. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  3. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  4. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13

  5. Re: Spulenfiepen!?

    strike | 21:10


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel