Abo
  • Services:

T-Mobile - Mailbox kostenlos abhören

Dankeschön an Relax-Kunden zum 1. Geburtstag der Tarife

Rund 1,5 Millionen T-Mobile-Kunden haben sich mittlerweile für die Inklusiv-Tarife unter dem Namen "Relax" entschieden. Zum 1. Relax-Geburtstag können Kunden in diesen Tarifen von T-Mobile nun ihren Anrufbeantworter kostenlos abfragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einst war die kostenlose Abfrage der Mailbox Standard, dank direkter Anwahlmöglichkeit der Mailbox von Gesprächspartnern konnten bei manchen Mobilfunkanbietern sogar kostenlos Sprachnachrichten hinterlassen werden. Heute ist die kostenlose Abfrage der eigenen Mailbox vom Handy etwas Besonderes.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

So auch bei T-Mobile, die ihren Relax-Kunden ab 1. März 2005 die kostenlose Mailbox-Abfrage aus dem Inland ermöglichen - allerdings zunächst befristet bis zum bis 31.Dezember 2005.

Zusätzlich soll in Kürze die telefonische Abfrage des verbrauchten Relax-Minutenbudgets unter der T-Mobile-Kurzwahl 2000 möglich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Francis 02. Feb 2005

Genau! Ausser die Anbieter T-Mobile Vodafone und O2 mit Ihren Rahmenverträgen, z.B. 1,5...

Gizmo 02. Feb 2005

Ich finde es unfair den "normalen" T-D1 Kunden gegenüber, wie mir. Wenn ich meine Mailbox...

Sebastian Lorenz 02. Feb 2005

Naja, ist ja auch blöd, weil der Anrufer die Zeit trotzdem bezahlen muss. Früher bei...

Werbung 02. Feb 2005

das könnte ein copypaste aus ner pressemitteilung sein.


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /