T-Mobile - Mailbox kostenlos abhören

Dankeschön an Relax-Kunden zum 1. Geburtstag der Tarife

Rund 1,5 Millionen T-Mobile-Kunden haben sich mittlerweile für die Inklusiv-Tarife unter dem Namen "Relax" entschieden. Zum 1. Relax-Geburtstag können Kunden in diesen Tarifen von T-Mobile nun ihren Anrufbeantworter kostenlos abfragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einst war die kostenlose Abfrage der Mailbox Standard, dank direkter Anwahlmöglichkeit der Mailbox von Gesprächspartnern konnten bei manchen Mobilfunkanbietern sogar kostenlos Sprachnachrichten hinterlassen werden. Heute ist die kostenlose Abfrage der eigenen Mailbox vom Handy etwas Besonderes.

So auch bei T-Mobile, die ihren Relax-Kunden ab 1. März 2005 die kostenlose Mailbox-Abfrage aus dem Inland ermöglichen - allerdings zunächst befristet bis zum bis 31.Dezember 2005.

Zusätzlich soll in Kürze die telefonische Abfrage des verbrauchten Relax-Minutenbudgets unter der T-Mobile-Kurzwahl 2000 möglich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Francis 02. Feb 2005

Genau! Ausser die Anbieter T-Mobile Vodafone und O2 mit Ihren Rahmenverträgen, z.B. 1,5...

Gizmo 02. Feb 2005

Ich finde es unfair den "normalen" T-D1 Kunden gegenüber, wie mir. Wenn ich meine Mailbox...

Sebastian Lorenz 02. Feb 2005

Naja, ist ja auch blöd, weil der Anrufer die Zeit trotzdem bezahlen muss. Früher bei...

Werbung 02. Feb 2005

das könnte ein copypaste aus ner pressemitteilung sein.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
Stundenlanger Ausfall, weil niemand mehr den Code kennt

Die Analyse eines schwerwiegenden Ausfalls bei Reddit zeigt, wie kritisch institutionelles Wissen sein kann.

Reddit: Stundenlanger Ausfall, weil niemand mehr den Code kennt
Artikel
  1. A Plague Tale Requiem: Mit den richtigen Tricks schaffen kleine Teams tolle Grafik
    A Plague Tale Requiem
    Mit den richtigen Tricks schaffen kleine Teams tolle Grafik

    GDC 2023 A Plague Tale Requiem sieht spektakulär aus - trotz eines relativ kleinen Teams und mit wenig Budget. Ein Macher erklärt, wie das funktioniert hat.

  2. Offenbach am Main: Anwohnerparkausweis wegen zu schwerem E-Auto entzogen
    Offenbach am Main
    Anwohnerparkausweis wegen zu schwerem E-Auto entzogen

    In Offenbach am Main wurde das Gewicht seines Elektro-SUVs einem Autofahrer zum Verhängnis: Sein Bewohnerparkausweis wurde ihm deshalb entzogen.

  3. Klage gegen Facebook: Umwelthilfe wirft Autoindustrie Hasskampagne vor
    Klage gegen Facebook
    Umwelthilfe wirft Autoindustrie Hasskampagne vor

    Nach Ansicht der DUH gibt es eine von Automobilmanagern administrierte Facebook-Gruppe, in der Gewalt- und Morddrohungen ausgesprochen werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Ryzen 9 7900X3D 619€ • Crucial SSD 2TB (PS5) 158€ • Neu: Amazon Smart TVs ab 189€ • Nur bis 24.03.: 38GB Allnet-Flat 12,99€ • MindStar: Ryzen 9 5900X 319€ • Nintendo Switch inkl. Spiel & Goodie 288€ • NBB Black Weeks: Rabatte bis 60% • PS5 + Spiel 569€ • LG OLED TV -57% [Werbung]
    •  /