Abo
  • Services:

TravelMate 4600: Business-Notebooks mit und ohne Breitbild

Sonoma-Technik hält Einzug in die Acer-Travelmate-Modellpalette

Acer bringt mit dem TravelMate 4600 eine aktualisierte Version seines Business-Notebooks auf den Markt, das nun mit der neuen Intel-Centrino-2-Technologie ausgestattet ist. Das Notebook ist als mobiler Desktop-Ersatz für Anwender kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen konzipiert und wird mit Pentium-M-Prozessoren sowie einem Intel-915GM/915PM-Express-Chipsatz mit 533 MHz FSB ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

TravelMate 4600
TravelMate 4600
Die Travelmates der 4600er-Serie gibt es mit klassischen 15-Zoll-TFTs mit 1.400 x 1.050 Pixeln Auflösung oder mit einem 15,4-Zoll-Breitbildschirm mit 1.280 x 800 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. FIL Fondsbank GmbH, Kronberg im Taunus
  2. KOSTAL Holding, Lüdenscheid

Der Arbeitsspeicher besteht aus DDR333-RAM und ist standardmäßig je nach Modell 512 bzw. 1.024 MByte groß und auf maximal 2 GByte über zwei soDIMM-Steckplätze aufrüstbar. Die Rechner sind mit ATA-100-Festplatten bis maximal 80 GByte sowie je nach Systemkonfiguration mit DVD/CD-RW-Combo- oder DVD-Dual-Laufwerken ausgerüstet.

Die Geräte sind je nach Ausstattung mit der integrierten Grafiklösung Intel 915GM mit bis zu 128 MByte VRAM oder mit einer ATI Mobility Radeon X600 mit 64-MByte-eigenem VRAM ausgerüstet. Wie viele Acer-Notebooks verfügt auch dieses Gerät über eine leicht nach hinten gewölbte Tastatur, die der natürlichen Handhaltung entgegenkommen soll.

TravelMate 4600
TravelMate 4600
Die Notebooks verfügen über Gigabit-Ethernet, ein 56K-Modem sowie WLAN nach 802.11b/g. Bei den Schnittstellen sind 3x USB 2.0, Infrarot, VGA, S-Video-Out, Firewire sowie ein PC-Card-Slot des Typs II vorhanden. Darüber hinaus sind analoge Audio-Ein- und -Ausgänge und ein 4-in-1 Kartenleser für SD-Cards, MMC sowie Memory Stick (Pro) vorhanden.

Der 65 Watt starke Lithium-Ionen-Akku soll eine Laufzeit von 4 Stunden ermöglichen. Das Laden im Betrieb soll 3,5 Stunden dauern, die Schnellladung bei ausgeschaltetem Rechner 1,5 Stunden.

Das Acer Travelmate 4600 misst 364 x 279 x 33,9 bzw. 38,9 mm und wiegt als 15-Zoll-Gerät 2,91 kg. Das Breitbild-Modell bringt mit 2,95 kg unwesentlich mehr Gewicht auf die Waage.

Einen Preis nannte Acer noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,29€

nordlicht 02. Feb 2005

Hi, ich oute mich mal: hab ein Acer 4500. Und in der Firma haben wir ein paar 6000er und...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /