Abo
  • Services:
Anzeige

Automatische Dokumentenumwandlung ohne Ästhetik-Verlust

Xerox-Forscher wollen Zielsetzung und Ästhetik von Dokumenten messbar machen

Das Aussehen eines Dokuments kann ebenso wichtig sein wie sein Inhalt, wenn es darum geht, eine bestimmte Botschaft zu transportieren, zu diesem Ergebnis kam Xerox-Wissenschaftler Steven J. Harrington, der mit seinem Forschungsteam eine Möglichkeit gefunden hat, Dokumenteneigenschaften wie beispielsweise Ästhetik quantitativ messbar zu machen. Ziel seiner Forschung ist die Entwicklung von Wegen zur automatischen Dokumentenumwandlung.

Harrington will mit seiner Technik Dokumentenlayouts auf Knopfdruck an verschiedene Präsentationsformen anpassen können, ohne dabei deren ursprüngliche Zielsetzung zu verlieren. Anhand der Analyse einiger tausend Dokumente konnte der Forscher mehr als 150 verschiedene Einzelwerte wie zum Beispiel Textdichte, Schriftart oder Farbgebung und Positionierung von Bildern definieren. Trotz der großen Anzahl an Einzelfaktoren, so die Wissenschaftler, lassen sich diese zu einer relativ kleinen Zahl möglicher Ziele zusammenfassen.

Anzeige

Die Vielfalt heute verfügbarer Präsentationsmethoden legt einen mehrspurigen Ansatz für die Übermittlung von Botschaften nahe. Harrington arbeitet daher mit seinem Team an einer "Transformations-Matrix", die die Zielsetzung von Dokumenten analysieren und diese anschließend automatisch in eine andere Darstellungsform übertragen soll, ohne dass die Intention des Dokumentes verloren geht oder verändert wird.

Die Zielsetzung einer Anzeige ist oft das Gewinnen von Aufmerksamkeit. Eine gedruckte Anzeige könnte dies durch eine große Überschrift erreichen, während eine Online-Anzeige auf Animationen zurückgreift. Mobiltelefon-Anzeigen wiederum könnten Musik oder gesprochenen Text implementieren. Hierzu suchten die Forscher nach allgemein gültigen Formeln, mit deren Hilfe sich die Ästhetik eines Dokumentenlayouts kalkulieren lässt - unabhängig davon, welche Form es hat. So will Xerox der Erstellung von automatischen und gleichzeitig ästhetisch sowie funktional angemessenen Layouts einen großen Schritt näher kommen.


eye home zur Startseite
Tantalus 20. Jan 2017

Also wirklich, ihr könnt doch nicht ausgerechnet an einem Freitag das Forum...

trolljaeger 01. Feb 2005

...laesst sich aesthetik sehr wohl messen, z.b. der uns aesthetisch erscheinende goldene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Videmo Intelligente Videoanalyse GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    486dx4-160 | 00:33

  2. Die Kündigungsfristen sind ok.

    mrgenie | 00:28

  3. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:25

  4. Re: 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    AntiiHeld | 00:23

  5. Re: Welche Hardware?

    Matty194 | 00:15


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel