Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft schaltet Suchmaschine scharf

Beta-Test von MSN Search abgeschlossen

Die MSN-Suchseite wurde von Microsoft aus der Beta-Phase entlassen und steht nun als Final-Version für jedermann zur Verfügung, nachdem der Beta-Test von Microsoft erst vor knapp 14 Tagen ausgeweitet wurde. Große Änderungen hat es seitdem nicht mehr gegeben.

MSN Search
MSN Search
Die Microsoft-Suchmaschine MSN Search bewertet Webseiten nach einem ähnlichen System, wie es auch der Marktführer Google vormacht. Neben Schlüsselwörtern und Inhalt einer Webseite wird die Anzahl der Links berücksichtigt, die auf diese Seite gesetzt sind. Der Suchindex von MSN Search fasst nach Herstellerangaben 5 Milliarden Webseiten, während Google derzeit nach eigenen Aussagen auf einen Suchindex von rund 8 Milliarden Webseiten kommt.

Anzeige

MSN Search
MSN Search
Auch optisch fallen die Ähnlichkeiten zwischen Google und der MSN-Suche auf, so dass das stärkere Engagement Microsofts im Suchmaschinenmarkt diesem nicht die erwarteten Impulse bringt. Wie auch Google bindet die MSN-Suche kontextbezogene Werbung in Suchergebnisse ein und erlaubt den Aufruf gespeicherter Webseiten aus dem Such-Cache. Auch die Tabs zum Wechsel zwischen Web-Suchanfragen sowie der Nachrichten- und Bilder-Recherche sind einem vertraut. Auch in der Final-Version der MSN-Suche werden zahlreiche Suchbegriffe gefiltert, so dass man keine Ergebnisse erhält, wenn die Eingaben von Microsoft als anstößig klassifiziert wurden.

MSN Search
MSN Search
Die Nachrichtensuche der deutschen MSN-Suche wurde nach der Ausweitung der Beta-Phase vor einigen Tagen nicht mehr nennenswert ausgebaut. Im Vergleich mit Googles News-Suche wirken die dargebotenen Ergebnisse von MSN Search unstrukturiert, zumal nicht klar ist, nach welchen Kriterien die Suchseite sortiert ist und keine Änderung der Sortierung möglich ist.

Microsoft schaltet Suchmaschine scharf 

eye home zur Startseite
Niels 02. Feb 2005

Apropos Werbemaschine: Die haben sie schon angeschmissen. Hab gerade Berlin...

pc100 02. Feb 2005

genau das weis ich ja eben nicht update ist bei mir ausgeschaltet wie unterscheiden sich...

Anonymer Nutzer 01. Feb 2005

..nee, "scharf" ist das immer noch nicht. Wenn man was "scharfes" eingibt,zeigt Billy Boy...

Suchmaschine 01. Feb 2005

einer 01. Feb 2005

... dass nur Firefox- und Opera-Nutzer die MSN-Suche verwenden. Warum sollten Sie sonst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. täglich neue Deals
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Sharra | 19:32

  2. "mangelnde Transparenz"

    Lord Gamma | 19:32

  3. Re: Siri und diktieren

    Lord Gamma | 19:30

  4. Anbindung an Passwortmanager

    nille02 | 19:23

  5. Von Maas lernen

    klaus9999 | 19:12


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel