Abo
  • Services:
Anzeige

Neue VIA PT-Chipsätze mit AGP und PCI-Express

Drei neue Chipsätze für Pentium 4 vorgestellt

Am heutigen Montag hat VIA seine PT-Serie an neuen Chipsätzen für Intel-Prozessoren vorgestellt. Besonders interessant ist der PT880Pro, der sowohl einen AGP- als auch einen PCI-Express-Steckplatz zur Verfügung stellt.

Bisher hatte Via für die aktuellen Intel-CPUs nur den PT880 im Programm, der einen AGP- und mehrere PCI-Ports sowie einen Controller-DDR-Speicher bieten konnte. Dieses Modell wird weiter als Lowcost-Lösung angeboten. Neu ist der PT880Pro, der sowohl DDR- als auch DDR2-Speicher ansteuern kann.

Anzeige

Als besonderes Feature kann dieser Chipsatz sowohl einen AGP-8x-Port als auch einen Slot für PCI-Express-x16 zur Verfügung stellen. Wie die Mainboard-Hersteller dieses Feature nutzen, bleibt ihnen überlassen. Es ist jedoch möglich, beide Slots gleichzeitig zu nutzen und auch verschiedene 3D-Anwendungen auf beiden Karten laufen zu lassen. VIA-Mitarbeiter John Gatt hat dies im Forum von Viaarena bereits demonstriert.

Ob sich damit auch eine Anwendung beschleunigen lässt, indem die Karten wie bei Nvidias SLI gemeinsam genutzt werden, steht noch nicht fest. Dabei kommt es vor allem auf Unterstützung durch die Treiber an, zudem müssen die Grafikprozessoren noch untereinander direkt per Hardware verbunden werden.

Interessant ist das Feature jedoch allemal, da man mit dem PT880Pro auf ein neues Mainboard mit einem schnelleren Prozessor umsteigen kann, aber nicht gleich die Grafikkarte wechseln muss - und später immer noch zu einem PCIe-Modell wechseln kann. Laut VIA handelt es sich bei der Lösung nicht um einen Workaround, der etwa AGP auf PCIe aufsetzt, sondern um eine native Lösung nach AGP 3.0.

VIA PT894
VIA PT894
Auch einen neuen reinrassigen PCIe-Chipsatz hat VIA jetzt im Programm. Er hört auf den Namen PT894. Die Northbridge liefert dabei sowohl einen x16-Anschluss als auch Support für zwei weitere Slots nach x1. Zusätzlich stellt dann die Southbridge noch Support für zwei weitere x1-Karten und auch herkömmliche PCI-Slots zur Verfügung. Durch diese Lastverteilung der PCIe-Anbindungen dürfte sich der gesamte Datendurchsatz im System bei hoher Last erhöhen, wenn etwa eine Gigabit-Netzwerkkarte direkt über die Northbridge angebunden wird. Benchmarks dazu legte Via aber noch nicht vor.

Der dritte neue Chipatz ist der PT894Pro, der sich vom PT894 nur durch zwei Grafikslots an der Northbridge unterscheidet und somit auch SLI-Betrieb ermöglichen sollte - immer vorausgesetzt, die Treiber der Grafikkartenhersteller werden entsprechend angepasst. Die SLI-Konfiguration besteht aus je einem x16- und einem x4-Slot wie bei VIAs Athlon-64-Chipsätzen. Bei der Pro-Version des Chipsatzes sind die x1-Slots für PCIe nur direkt über die Southbridge realisiert.

Dieser Baustein heißt VT8237 und dient allen drei neuen Chipsätzen für die Peripherie-Anbindung. Er stellt Schnittstellen für Maus, Tastatur, acht Ports nach USB 2.0, Gigabit-Ethernet und Modem zur Verfügung. Auch die "Legacy"-Schnittstellen (Seriell, Parallel, Floppy) sind noch vorhanden. Vier herkömmliche ATA-Massenspeicher können ebenso angeschlossen werden wie vier S-ATA-Festplatten im RAID-Betrieb. Das Sound-Interface ist weiterhin über VIAs "Vinyl Audio" vorhanden, bei dem sich je nach dem vom Board-Hersteller eingesetzten Codec sechs oder acht Kanäle ausgeben lassen.

Allen neuen PT-Chipsätzen ist auch die Unterstützung für zwei Speicherkanäle gemein, die DDR- oder DDR2-Speicher aufnehmen können. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
Chefkoch 31. Jan 2005

Also laut einigen anderen Seite wird auch eine neue Southbridge eingebaut. Theroretisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  3. Consors Finanz, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    igor37 | 08:13

  2. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    FreiGeistler | 08:13

  3. Re: 3G war nicht unbedingt ein Erfolg

    ckerazor | 08:12

  4. Re: Und jetzt bitte noch

    TechNick | 08:10

  5. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    Psy2063 | 08:09


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel