Abo
  • Services:
Anzeige

Radeon X700 nun auch für PCI-Express-Workstations

Auslieferung der FireGL V5000 für den mittleren Preisbereich hat begonnen

ATIs PCI-Express-Grafikchip Radeon X700 ist nun auch auf Profi-Grafikkarten für den Workstation-Bereich zu finden. Die Mittelklasse-Lösung FireGL V5000 soll im Vergleich zu ihren FireGL-Vorgängern aus dem mittleren Preis-Leistungs-Bereich eine doppelt so hohe Leistung bieten.

Die Leistungsdaten der FireGL V5000 entsprechen denen des X700; es stehen acht Pixel-Pipelines, sechs Geometrieeinheiten und ATIs 3D-Textur-Kompression 3Dc zur Verfügung. Neben 128 MByte GDDR3-Speicher verfügt die Profi-Karte noch über zwei DVI-Schnittstellen für Multi-Display-Anwendungen und Dual-Link-Support für Displays mit bis zu 9 Megapixeln,

Anzeige
FireGL V5000
FireGL V5000

Der im Vergleich zur Consumer-Grafikkarte Radeon X700 hohe Preis von rund 700,- US-Dollar beinhaltet zertifizierte Treiber für 3D-Anwendungen wie Discreet 3ds max, Autodesk VIZ 2005, Catia, Maya, Softimage XSI und SolidWorks. Alle FireGL-Produkte umfassen zudem drei Jahre Garantie sowie einen unbegrenzten Direktzugang zu ATIs technischem Support für Workstations.

Die FireGL V5000 soll ab sofort über alle OEMs von Workstations, Workstation-System-Integratoren und Value-Added-Reseller erhältlich sein. Sie rundet die Serie an PCI-Express-Grafikkarten der FireGL-Produkte von ATI ab, zu diesen zählen neben der V5000 (X700) die FireGL V3100 (X300), die FireGL V3200 (X600), die FireGL V5100 (X800 Pro) und die FireGL V7100 (X800 XT).


eye home zur Startseite
bloemschneif 01. Feb 2005

weil das grün-blaue hintergrundbild mir besser gefällt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  3. afb Application Services AG, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-33%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Ich schmeiss mich weg...

    Sharra | 01:07

  2. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    micv | 01:07

  3. Völlig normal

    Sharra | 01:05

  4. Re: M2

    My1 | 01:05

  5. Re: Windows 10 Patches?

    micv | 01:01


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel