Abo
  • Services:

PowerBooks mit neuer TrackPad-Technik

Fünf neue PowerBook-Modelle vorgestellt

Apple bietet fünf neue PowerBook-Modelle an, die allesamt mit Bluetooth 2.0 und WLAN nach 802.11g sowie 512 MByte Arbeitsspeicher und bis zu 1,67 GHz schnellen Prozessoren bestückt sind. Als Besonderheit verfügen die PowerBooks über ein so genanntes "Scrolling TrackPad" für eine bequemere Steuerung und einen "Sudden Motion Sensor", der mögliche Beschädigungen bei laufender Festplatte verhindern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerBook
PowerBook
In den neu vorgestellten PowerBook-Modellen stecken 512 MByte DDR333-SDRAM, ein PowerPC-G4-Prozessor mit bis zu 1,67 GHz sowie in den 15- und 17-Zoll-Modellen ein ATI Mobility Radeon 9700 mit 64 oder 128 MByte Grafikspeicher. Zudem sind Bluetooth 2.0, WLAN nach 802.11g, Gigabit-Ethernet (10/100/1000BASE-T), ein 56K-V.92-Modem und zwei USB-2.0- sowie DVI-, VGA-, S-Video- und Composite-Video-Anschlüsse enthalten.

PowerBook
PowerBook
Die 15- und 17-Zoll-PowerBook-Modelle können auf bis zu 2 GByte Speicher aufgerüstet werden und besitzen eine verbesserte beleuchtete Tastatur mit Umgebungslichtsensor. In den Topmodellen steckt jeweils ein 8x-SuperDrive-Laufwerk für DVD+RW, DVD-RW und CD-RW, während die preiswerten 12- und 15-Zoll-PowerBooks mit einem Combo-Laufwerk für DVD-ROM und CD-RW daherkommen.

PowerBook
PowerBook
Mit einem so genannten "Scrolling TrackPad" soll das Bewegen in langen Dokumenten, Webseiten oder großen Bilddaten vereinfacht werden. Legt man auf das Trackpad zwei statt wie sonst einen Finger, wird die Scrollfunktion aktiviert und man kann sich so bequem durch Dokumente bewegen. Das neue TrackPad soll dabei mit allen Applikationen zusammenarbeiten.

PowerBooks mit neuer TrackPad-Technik 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

yakobusan... 01. Feb 2005

Habe vor zwei Wochen ein Powerbook bestellt, denn nachdem auf der Macexpo keine neuen...

golem4joe 01. Feb 2005

Kann man da dann das SPDIF kompatible 5.1 rausziehen und dieses Signal dann an meinem...

Dideldummmmm 01. Feb 2005

Eine solche Technologie wird schon seit geraumer Zeit in den ThinkPad´s vom IBM...

Fred(erik) 01. Feb 2005

Schaffen würde Apple es sicherlich auch, aber zum Glück tun sie es nicht wie Dell und...

Jack Kuiper 01. Feb 2005

Von apple.com 50-watt-hour lithium-ion battery (with integrated charge indicator LEDs...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /