Gates und Clement starten IT-Sicherheitsinitiative

Linux-Verband: Microsofts Programme sind größte Gefahr für Computersicherheit

Mit der IT-Sicherheitsinitiative "Deutschland sicher im Netz" will sich Microsoft Deutschland zusammen mit Partnern zu nachhaltigem Engagement für mehr Sicherheit in der Informationsgesellschaft verpflichten. Der Linux-Verband kritisiert die Initiative unterdessen hart und sieht in Microsofts Programmen die größte Gefahr für Computersicherheit.

Artikel veröffentlicht am ,

So will Microsoft Deutschland mit der heute gestarteten Initiative gemeinsam mit Partnern die Sicherheit privater und gewerblicher Computeranwender fördern. Ziel der Initiative ist es, das Bewusstsein für einen sicheren Umgang mit Informationstechnologie zu schärfen und das Vertrauen in neue Technologien zu stärken. Offizieller Auftakt der Initiative war der Erste Gipfel zur Sicherheit in der Informationsgesellschaft, der heute mit rund 400 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik in München stattfand.

Inhalt:
  1. Gates und Clement starten IT-Sicherheitsinitiative
  2. Gates und Clement starten IT-Sicherheitsinitiative

An der Veranstaltung in der Pinakothek der Moderne nahmen unter anderem Bundeswirtschaftsminister und Schirmherr von "Deutschland sicher im Netz" Wolfgang Clement, der Bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber, Bill Gates, Chairman und Chief Software Architect von Microsoft, SAP-Vorstand Prof. Dr. Henning Kagermann und Jürgen Gallmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Microsoft Deutschland, teil.

Für "Deutschland sicher im Netz" engagieren sich neben Microsoft Deutschland der Deutsche Sparkassenverlag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Deutsche Kinderhilfswerk, Mcert Deutsche Gesellschaft für IT-Sicherheit, die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (fsm) und der TeleTrusT Verband sowie die Firmen Computer Associates, eBay, MSN, SAP und T-Online. Die Initiative verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl Privatnutzer, Kinder und Jugendliche als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie Behörden einschließt.

"Deutschland sicher im Netz" soll Schwerpunkte in der gezielten Aufklärung, in Schulungsangeboten sowie der Bereitstellung einfach anwendbarer Sicherheitstools in den Bereichen Software-Entwicklung, Online-Banking und -Shopping, E-Business sowie Kinder- und Jugendmedienschutz bieten. Insgesamt stellen die Partner der Initiative sieben Handlungsversprechen vor. Eine erste Bilanz der Initiative soll voraussichtlich im Mai 2006 beim "Bilanzgipfel zur Sicherheit in der Informationsgesellschaft" gezogen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Gates und Clement starten IT-Sicherheitsinitiative 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Gesichtserkennung verbessert: iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske
    Gesichtserkennung verbessert
    iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske

    iOS 15.4 ermöglicht es, das iPhone per Gesichtserkennung trotz Maske zu entsperren. Die Apple Watch ist dazu nicht mehr nötig.

  2. Giga Factory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Giga Factory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

  3. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen

    Sechs CPU-Kerne dank AMDs Ryzen und eine Raytracing-Grafikkarte für 1080p-Gaming: Der Golem Basic Plus ist dafür gerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /