Abo
  • Services:

Lancom überarbeitet ISDN/DSL-Kombi-Router

DSL/I-10+ bietet mehr Speicher für Software-Updates

Mit dem Lancom DSL/I-10+ präsentiert Lancom jetzt einen neuen DSL/ISDN-Kombi-Router zur Anbindung eines lokalen Netzwerkes an das Internet. Das neue Modell bietet gegenüber seinem Vorgänger mehr CPU-Leistung und mehr Speicher für zukünftige Software-Updates, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus verfügt der Lancom DSL/I-10+ über einen integrierten Switch, der wahlweise auch individuell getrennte Ports zum Beispiel für VoIP oder den Betrieb von Servern zur Verfügung stellt. Dank Bandbreitenmanagement und Hochverfügbarkeitsfunktionen wie beispielsweise ISDN-Backup soll der DSL/I-10+ auch gut auf VoIP vorbereitet sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Die mitgelieferten Installations- und Überwachungswerkzeuge versprechen eine Selbstinstallation bei geringen Netzwerkkenntnissen, sollen aber die Integration in große Installationen ermöglichen. Das integrierte Rechtemanagement ermöglicht dabei den gleichzeitigen Zugriff auf Gerätefunktionen, z.B. durch externe Dienstleister und einen lokalen Administrator.

Lancom DSL/I-10
Lancom DSL/I-10

Die integrierte Firewall bietet Stateful-Inspection und Intrusion-Detection, URL-Filter, zeitlich steuerbare Zugangsfilter und eine integrierte Abrechnungsfunktion. Über den ISDN-Anschluss werden Fernwartung, Einwahlzugänge, Internetzugang, Leitungs-Backup und CAPI-Serverdienste angeboten.

Der neue Lancom DSL/I-10+ soll zu einem Preis von 299,- Euro ab sofort zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SEAGATE Expansion+ Portable, 2 TB HDD externe Festplatte 59,00€)
  2. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  3. 1745,00€
  4. 64,89€

Mystery 31. Jan 2005

Da kann ich nur heftig mit dem Kopf nicken! Die alten Elsa-Router laufen wie die...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
    Display-Technik
    So funktionieren Micro-LEDs

    Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
    Von Mike Wobker

    1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

      •  /