Abo
  • Services:

Neue DivX-Beta "Fusion" gibt Ausblick auf DivX 6

.divx-Format bringt u.a. Menüs, Untertitel und alternative Mehrkanal-Audiospuren

Wer nicht auf DivX 6 warten will, für den bieten DivXNetworks nun in ihrem Beta-Testbereich "DivX Labs" eine Testversion des kommenden Video-Codecs, eines passenden DivX-Players und ein Software-Entwicklungspaket für Videoanwendungen. Mit der "Fusion" getauften Beta-Version lässt sich erstmals das neue DivX-Media-Format ausprobieren, das DivX-Filme mit Menüs, Kapiteln, Untertiteln und mehrere alternative Mehrkanal-Audiospuren erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Untertitel werden im neuen XSUB-Format integriert, das laut DivXNetworks bereits von allen DivX-zertifizierten DVD-Playern unterstützt wird. Erkannt wird das DivX-Media-Format an der Dateiendung .divx. Beim Sound spricht DivX von 14,3-Kanal-Raumklang - gemeint sind damit aber die maximal möglichen Kanäle, die in eine DivX-Datei eingebunden und etwa für verschiedene Sprachen verwendet werden können.

Stellenmarkt
  1. wesernetz Bremen GmbH, Bremen
  2. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg

Mit den interaktiven Menüs soll die DivX-Betrachtung komfortabler werden - Inhaltsverzeichnisse oder Sprungmarken bzw. Kapitel gab es bisher nicht. Damit Inhalte und Herkunft von DivX-Dateien in Zukunft leichter zu identifizieren sind, integrierte DivXNetworks mit den XTAG-Video-Tags ein Äquivalent zu den ID3-Tags für MP3-Audiodateien.

Mit "Fusion" versprechen die Entwickler, die Kompression und auch die Bildqualität im Vergleich zum aktuellen DivX 5.2 und des Beta-Codecs "Plasma" deutlich zu verbessern. Die DivX-6-Beta soll DivXNetworks' eigenem Test zufolge bereits Windows Media 9 und H.264-Baseline-basierte Codecs übertrumpfen. Genaueres sagten die Entwickler dazu aber nicht.

Mit dem DivX Fusion SDK können Entwickler bereits mit der Arbeit an DivX-6- und DivX-Media-Format-kompatiblen Anwendungen beginnen. Dies gilt allerdings nur für persönliche und nicht kommerzielle Anwendungen. Alle Demo-Dateien auf DivX Labs sollen bereits mit dem Entwicklerpaket erstellt worden sein. Eine Anleitung soll Hilfestellung bei der Programmierung geben.

Der DivX Pro Fusion Codec, der DivX Fusion Player und das DivX Fusion SDK finden sich zum Download auf labs.divx.com. Für Rückmeldungen steht ein spezielles Forum zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 107,85€ + Versand
  3. 120,84€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Michael Lindemann 05. Mär 2005

Habe mir die SDK-Software zur Erstellung von DVD-Menüs heruntergeladen, um endlich meine...

pidibuh 07. Feb 2005

Hallo Chris. Ganz schön negative Einstellung. MPEG4 wird der Standart der Zukunft, da...

AndreasL 31. Jan 2005

Ich denke Plasma Bildschirme werden sich endgültig im Laufe dieses Jahres durchsetzen...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /