Abo
  • Services:

Pillen-Dose mit SMS-Sender zur Dosierungsüberwachung

Südafrikanisches Unternehmen bringt elektronische Medikamentierungsüberwachung

Das südafrikanische Unternehmen SIMpill hat eine Pillendose auf den Markt gebracht, die nach Öffnung eine SMS an einen Server des ebenfalls in Südafrika beheimateten Telekommunikationsunternehmen Tellumat schickt. Damit soll gewährleistet werden, dass Patienten ihre verordneten Medikamente auch einnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn die Pillenentnahme nicht innerhalb eines von einem Arzt auf einer geschützten Website einrichtbaren Zeitraums vorgenommen wurde, kann das System den Patienten beispielsweise per SMS oder per automatisiertem Anruf informieren. Wird danach wieder keine SMS von der Pillendose gesendet, können auch Angehörige, Pflegedienste und Ärzte, die zuvor in der Datenbank hinterlegt wurden, automatisch informiert werden.

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale
  2. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

SIMpill soll sicherstellen, dass keine Dosis ausgelassen oder zu spät eingenommen wird, was bei manchen Therapien entscheidend für den Behandlungserfolg ist. Die Medikamentenentnahme, die mittels der SIMpill geloggt wird, dient später der statistischen Auswertung für den behandelnden Arzt. Zudem übermittelt jede SMS den Batteriestand der Pillendose und sorgt so dafür, dass Fehlalarme durch den Ausfall des Gerätes vermieden werden.

Zur Akkulaufzeit wurden keine Angaben gemacht. Ob das Gerät auch außerhalb Südafrikas angeboten werden soll, ist noch nicht bekannt. [von Tim Kaufmann]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

troll collect 31. Jan 2005

na klar mein kleines mädchen... kannst ja für deine großmutter ne schöne wohnung in...

salt 31. Jan 2005

so eione gequirlte scheisse. es würde reichen, wenn die schachtel einfach nen wecker hat...

blub 31. Jan 2005

Wie wäre es z.B. mit einem KrankenkassenRabattsystem wenn man "freiwillig" an der...

Katsenkalamitaet 31. Jan 2005

Und erweiterungsfähig ist das System auch: Ich möchte, daß ab jetzt jede Frau, die -mit...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /