Abo
  • Services:
Anzeige

Philips PSS110 - Lautsprecher mit MP3-Player

Dank eingebautem Akku auch unterwegs einsetzbar

Creative hatte es mit dem TravelSound MP3 vorgemacht, nun bietet auch Philips ein mitnehmbares PC-Lautsprechersystem mit integriertem MP3-Player und Radio. Das "Philips MP3-Soundsystem PSS110" verfügt zwar über keinen Speicherkarten-Steckplatz, dafür aber über 256 MByte Flash-Speicher.

Philips PSS110
Philips PSS110
Die Maße (58 x 53 x 182 mm) des 350 Gramm wiegenden PSS110 sollen vier Packungen Papiertaschentüchern entsprechen. Bei den Stereo-Lautsprechern setzt Philips auf seine Titan-Treiber-Technik "XSL Acoustics", die trotz des kleinen Klangkörpers "voluminösen" Sound verspricht. Die Lautsprecherleistung gibt Philips mit 2 Watt (RMS) an. Das hintergrundbeleuchtete 5-Zeilen-Display des Geräts zeigt auch Titel-Informationen (ID3-Tags) zu Musikstücken an.

Anzeige

Mit MP3s (8 bis 320 kbps und VBR) und WMAs (5 bis 192 kbps) gefüllt werden kann der Flash-Speicher des PSS110 per USB-2.0-Anschluss und wird dabei als externer USB-Datenträger angesteuert. Eine Aufnahmefunktion gibt es nicht, dafür kann man sich dank der ebenfalls integrierten Uhr aus dem Schlaf reißen lassen. Die Weckfuntion funktioniert sowohl mit dem FM-Stereo-Radio (10 Programmspeicherplätze) als auch mit der MP3-Player-Funktion.

Philips PSS110
Philips PSS110
Um als PC-Lautsprecher zu dienen, verfügt das PSS110 über einen Line-Eingang. Alternativ kann ein Kopfhörer zur Tonwiedergabe an den MP3-Lautsprecher angeschlossen werden. Zur Tonverbesserung ist ein Equalizer mit sechs verschiedenen Einstellungen integriert.

Im PSS110 fest eingebaut ist ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku, der bis zu zehn Stunden MP3-Wiedergabe abseits vom Stromnetz ermöglichen soll.

Inklusive Akku, Aufbewahrungs-Box und Reise-Netzteil will Philips das PSS110 ab April 2005 für 149,- Euro ausliefern.


eye home zur Startseite
Andi78 07. Sep 2007

Hallo, bei mir ist es das gleiche, die Resettaste hilft nicht. Die neue Firmware 4.1 ist...

Bezwinger 16. Jun 2005

Hallo Thomas! In Deutschland wurden die "MediaMärkte" zuerst beliefert (nach Aussage...

david666 04. Mär 2005

@ Totgeburt - als Totgeburt würde ich das nicht bezeichnen, da hat die Welt durchaus...

unbekanntest wesen 29. Jan 2005

da is doch n mp3 player in den boxen und mp3 player ham den preis nu ma fast immer ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. FIO SYSTEMS AG, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 5 Blu-rays für 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    robinx999 | 21:07

  2. Re: experte wofür?

    elknipso | 20:59

  3. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    elknipso | 20:56

  4. Re: Üppige Altverträge, 0 Innovationsfreudig...

    elknipso | 20:54

  5. Re: ++

    teenriot* | 20:31


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel