Abo
  • Services:
Anzeige

JoWooD schließt Wings und Ebensee

30 Mitarbeiter müssen gehen

Die an der Wiener Börse gelistete JoWooD Productions Software AG gibt die Schließung des Entwicklungsstudios Ebensee sowie der Entwicklungstochter Wings Simulations bekannt. Von der Schließung betroffen sind etwa 30 Mitarbeiter.

Ebensee entwickelte den Titel "Transportgigant" und andere Titel der Giganten-Serie. Wings zeichnete zuletzt für den Titel "Söldner" verantwortlich, für den trotz der Wings-Schließung am 25. Februar 2005 noch das angekündigte Add-On "Marine Corps" erscheinen und Abenteuer auf See und in der Wüste bieten soll. JoWooD übernimmt nun den Support für die Titel. Support und Server sollen auch für Söldner-Fans weiter betrieben werden, ebenso wie weitere Patches versprochen wurden, auf weitere Söldner-Titel sollte man aber nicht hoffen.

Anzeige

JoWooD prüft seit 2004 Projektvorschläge erst durch ein Evaluierungsteam auf technische Umsetzbarkeit, Gameplay, Konkurrenzanalysen, Markt- und Verkaufsabschätzungen sowie Ergebnisabschätzung und Fragen der Strategiekonformität. Bei negativer Bewertung werden Projekte nicht realisiert, was in letzter Konsequenz zur Schließung einer Entwicklungseinheit führt - bei Ebensee und Wings sei dies der Fall gewesen.

"Die Vertriebsdefizite des Jahres 2004 machen eine stärkere Fokussierung auf die Strategie notwendig. Ambitionierte Projekte wie jene von Ebensee oder Wings sollen daher nicht realisiert werden", heißt es in einer offiziellen JoWooD-Ankündigung. Für die Produkt-Pipeline des Unternehmens ergeben sich daraus allerdings laut dem österreichischen Publisher keine negativen Effekte. JoWooD setzt derzeit vor allem auf seine künftigen Gothic- und Spellforce-Spiele.


eye home zur Startseite
Thorsten 29. Mär 2005

Hallo, hatte das gleiche Problem, bin im Internet fündig geworden. Durch Löschung...

Katsenkalamitaet 29. Jan 2005

vom Ende an :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. vwd GmbH, Kaiserslautern
  3. BWI GmbH, Munster
  4. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Ich will auch keine 200MBits von denen, ...

    Schnurrbernd | 22:30

  2. Re: BQ Aquaris X Pro mit 128GB/4GB schon für 415 ¤

    cellPro | 22:30

  3. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    logged_in | 22:29

  4. Re: Init7: 777/y

    SJ | 22:27

  5. Re: Init7 - günstiger

    SJ | 22:26


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel