Abo
  • Services:

Nintendo DS - Details zum Europa-Start

Zweischirm-Handheld startet mit 14 Spielen

Nintendo hat den genauen Europa-Starttermin für das neue Spiele-Handheld Nintendo DS (Dual Screen) bekannt gegeben. Zum Start sollen Spieler aus 14 Titeln wählen können, von 120 in Entwicklung befindlichen Spielen sollen die meisten 2005 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo DS
Nintendo DS
Zum Startprogramm gehören die Nintendo-eigenen Titel "Super Mario 64 DS" (Jump&Run), Polarium (Rätsel- und Zeichenspiel, in Japan: "Chokkan Hitofude"), "WarioWare Touched!" (Mini-Games) und "Pokémon Dash" (Rennspiel). Dazu kommen zehn weitere von Top-Publishern wie EA, Activision, Sega, Ubi Soft, THQ und Namco.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Sega versucht mit dem Liebesspiel "Project Rub" (SEGA) zu locken, in dem man sich mittels Touchscreen und Mikrofon, so Nintendo, "ins Herz eines Mädchens streicheln, pusten, schnalzen, stochern und rubbeln" muss. Mit der ersten Handheld-Umsetzung von Die Sims, "The URBZ: Sims in the City", und dem Golfspiel "Tiger Woods PGA Tour" wartet derweil Electronic Arts auf. Von Namco gibt es das Denk- und Strategiespiel "Mr. Driller: Drill Spirits", von Activision das Superhelden-Spiel "Spider-Man 2" sowie von Ubi Soft das Jump&Run "Rayman DS" und "Asphalt Urban GT". Weitere Spiele sind das Rätselspiel "Zoo Keeper" (Ignition), die Filmumsetzung "Robots" (Vivendi) und das ungewöhnliche Mini-Spiel "Ping Pals" (THQ) mit Drahtlos-Chat-Funktion.

Nintendo DS
Nintendo DS
In Europa soll das Nintendo DS am 11. März 2005 zu einem Preis von rund 150,- Euro in den Handel kommen. Der Preis für die Software liegt Nintendo zufolge je nach Titel zwischen 30,- und 40,- Euro.

In den USA ist das Spiele-Handheld seit 21. November 2004 und in Japan seit 2. Dezember 2004 im Handel - einen technischen Unterschied zwischen den international verkauften Geräten gibt es nicht, sieht man einmal von den jeweils mitgelieferten Netzteilen ab, zudem sind die Spiele austauschbar. Näheres zum Nintendo DS findet sich im Testbericht von Golem.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Marcus 18. Feb 2005

Ich bin schon alleine davon überzeugt was ich von dem DS gelesen habe!!! Deshalb werde...

drmaniac 28. Jan 2005

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=201646&page=2


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /