Abo
  • Services:

OpenOffice.org: Aktualisierte PrOOo-Box erhältlich

PrOOo-Box ab sofort mit SQLite-Datenbank für die Windows-Plattform

Speziell für den deutschsprachigen Markt steht eine aktualisierte Version der PrOOo-Box zum Download bereit, die ebenfalls in einer Box auf CD bestellt werden kann. Das Programmpaket umfasst die aktuelle Version von OpenOffice.org sowie eine Reihe von Werkzeugen, Hilfsmitteln und Erweiterungen rund um das freie Office-Paket.

Artikel veröffentlicht am ,

Die PrOOo-Box 1.1-11 enthält die aktuelle Version OpenOffice.org 1.1.4 für Windows, Linux und MacOS X. Als wesentliche Neuerung erhielt die PrOOo-Box eine SQLite-Datenbank für Windows-Anwender, wobei die Anbindung an OpenOffice.org in der beiliegenden deutschsprachigen Anleitung ausführlich erläutert wird.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade WKM GmbH, München
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt

Außerdem bietet die PrOOo-Box eine Reihe von Cliparts, Schriften und Makros für den Einsatz in OpenOffice.org sowie zahlreiche Vorlagen und Wörterbücher für mehrere Sprachen. Zu den Erweiterungen der PrOOo-Box gehören außerdem ein Datei-Konverter zum Umwandeln von mit Microsoft Office erstellten Dokumenten in das OpenOffice.org-Format. Auch das Suchprogramm o3find, OOoWikipedia und das Software Development-Kit gehören zum Lieferumfang. Schließlich liegen die Open-Source-Anwendungen Mozilla, Firefox, Thunderbird, OpenGroupware.org und das plattformunabhängige Präsentationstool IndeView bei.

Die PrOOo-Box in der Version 1.1-11 steht ab sofort als CD-Image über die Webseite PrOOo-Box.org kostenlos zum Download bereit. Mit der Image-Datei kann man sich bequem eine entsprechende PrOOo-Box-CD brennen. Der kürzlich gegründete Verein OpenOffice.org Deutschland e.V. bietet die PrOOo-Box zudem als CD-Version für 5,- Euro oder als Box-Ausführung mit gedrucktem Handbuch zu einem Unkostenbeitrag von 15,- Euro an. Bei beiden Preisangaben kommen noch die jeweiligen Versandkosten hinzu.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 3,84€
  3. 55,00€ (Bestpreis!)
  4. 6,99€

Mumpel 28. Jan 2005

Stimmt. Es gibt Sie aber auch schon für 4 € auf dem http://www.ooo-portal.de, falls man...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /