Abo
  • Services:

Amazons Suchmaschine A9: Branchenbuch mit Umgebungsfotos

Neues Branchenbuch mit Stadtplanfunktion und Umgebungsbildern vorgestellt

Amazon hat seiner Suchmaschine A9 ein Branchenbuch spendiert, das von gefundenen Adressen neben der Stadtplanposition auch Umgebungsbilder anzeigt, damit sich der Nutzer einen Eindruck des Umfelds machen kann und die betreffende Adresse leichter findet. Die Suchergebnisse informieren zudem über weitere Geschäfte in der Umgebung.

Artikel veröffentlicht am ,

A9 Yellow Pages
A9 Yellow Pages
Die Yellow Pages genannte Branchenbuch-Funktion in A9 informiert bei der Suche nach Geschäften oder Büros über die Adresse in der betreffenden Stadt, zeigt dazu die Position auf dem Stadtplan an und liefert Umgebungsfotos der Adresse. Während die Übersichtsseite neben der Stadtplan-Position lediglich ein Minibildchen anzeigt, erhält man innerhalb der Suchergebnisse weitere Umgebungsbilder.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart

A9 Yellow Pages
A9 Yellow Pages
Außer dem entsprechenden Geschäft stehen auch Bilder im Umfeld der gefundenen Adresse zur Verfügung, um sich so einen Eindruck der Umgebung machen zu können. Außerdem informiert A9 über weitere Geschäfte in der näheren Umgebung. Das noch im Beta-Test befindliche Projekt ist derzeit nur für die USA verfügbar. Da Amazon den neuen Dienst erst gestartet hat, tauchen immer wieder mal Suchergebnisse auf, zu denen es noch kein Bildmaterial gibt.

A9 Yellow Pages
A9 Yellow Pages
Zur Erstellung des Bildmaterials hat Amazon Jeeps mit GPS-Empfängern auf den Weg geschickt, die mit Hilfe von Digitalkameras ihre Fahrtstrecke fotografiert haben. Bis auf das Fahren des Jeeps soll der gesamte Prozess automatisch abgelaufen sein. Bislang wurden die zehn US-Städte Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Denver, Los Angeles, New York City, Portland in Oregon, San Francisco und Seattle abfotografiert, weitere sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Nach Amazon-Angaben umfasst der Suchindex von Yellow Pages bereits mehr als 20 Millionen Fotos.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

exilist 16. Aug 2005

ups, sollte ein link werden: http://imsuden2.blogspot.com/2005/06/opera-theme-for...

pallino69 28. Jan 2005

Es gibt einen solchen Dienst schon seit ein paar Jahren in Frankreich für die größeren...

clicks 27. Jan 2005

Daraus wird bestimmt ein neuer eSport: A9-Flashing. Möglichst oft und originell von den...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    •  /