Abo
  • Services:

ViewSonic: 17-Zoll-TFT mit acht Millisekunden Reaktionszeit

VP171 mit zwei analogen und einem digitalen Eingang

ViewSonic hat mit dem 17-Zoll-LC-Display VP171 ein Modell im Angebot, das eine Reaktionszeit von nur 8 Millisekunden erzielen soll. Die Auflösung liegt bei 1.280 x 1.024 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel erzielt nach Angaben von ViewSonic Helligkeits- und Kontrastwerte von 500:1 bzw. 260 Candela pro Quadratmeter. Das Display ist um 11 cm höhenverstellbar, um 30 Grad vertikal neigbar und um 90 Grad horizontal schwenkbar. Zudem lässt es sich um 90 Grad vom Quer- ins Hochformat drehen. Der VP171 verfügt über ein internes Netzteil und ist mit einem digitalen DVI-Anschluss und zwei analogen VGA-Eingängen ausgestattet.

Der VP171 wird in den Gehäusefarben Schwarz und Silber-Schwarz angeboten. Der empfohlene Verkaufspreis des VP171 liegt bei 399,- Euro. Das Modell soll ab sofort erhältlich sein. Während der dreijährigen Garantiezeit können Anwender im Servicefall einen kostenlosen Vor-Ort-Austauschservice sowie eine gebührenfreie Hotline in Anspruch nehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

Cluster 02. Feb 2005

Standard oder Stehkunst? ;-)

andreas 27. Jan 2005

siehe hier http://www.tftshop.net/product_info.php/products_id/24 da wird geworben mit...

pennbruder 27. Jan 2005

...finde ich das: internes netzteil und die auflösung 1280x1024. der preis ist auch ok.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
    Cascade Lake AP/SP
    Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
    Von Marc Sauter

    1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
    2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
    3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

      •  /