Abo
  • Services:

Samsungs XDR-Speicher geht in Massenproduktion

8 Gigabit pro Sekunde mit nur einem Chip

Der mit achtfacher Datenrate arbeitende DRAM-Typ "XDR" von Samsung hat die Massenfertigung erreicht, teilte Samsung mit. Wo der Speicher zuerst eingesetzt wird, ist noch unklar. Eines der möglichen Systeme: die PlayStation 3.

Artikel veröffentlicht am ,

XDR gilt als der nächste Durchbruch im DRAM-Geschäft - allerdings noch ohne angekündigte Unterstützung durch PC-Chipsätze. Das mag an den Erfahrungen mit dem teuren Rambus-Speicher (RD-RAM) liegen - auch XDR ist eine Rambus-Technologie, die unter anderem von Samsung lizenziert wurde.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Landeshauptstadt München, München

Kern ist ein Datenbus variabler Breite, der mit jedem Takt acht Bits übertragen kann. Durch die differenzielle Datenübertragung sind für jedes Bit Busbreite zwei Leitungen notwendig, so dass für die 8-Bit-Busbreite 16 Leitungen benötigt werden. Samsungs neuer 256-MBit-Baustein soll darüber eine Bandbreite von acht Gigabit pro Sekunde erreichen. Mit einem 512-MBit-DRAM sollen noch 2005 beachtliche 12,8 Gigabit/s erzielt werden.

Da XDR schon mit wenigen Bausteinen sehr hohe Datenraten erzielt, ist der Speicher vor allem für Consumer-Geräte interessant, die sehr günstig hergestellt werden müssen. Schon länger wird gemunkelt, auch die PlayStation 3 mit ihrem bandbreitenhungrigen Cell-Prozessor würde mit XDR ausgestattet. So unwahrscheinlich ist das nicht. Auch in jeder PlayStation 2 stecken Rambus-Chips. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 59,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 16,99€

Subbie 26. Jan 2005

und im N64 steckte auch schon Rambus.


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /