Abo
  • Services:

Shuttle liefert 8-ms-Design-LCD für Spieler

XP17TempAR TFT mit schützender Glasplatte kommt im Februar 2005

Mit dem XP17TempAR TFT hat Shuttle sein zweites 17-Zoll-LCD im Designgehäuse vorgestellt. Wie der Vorgänger bietet auch der Neuling eine schützende Glasplatte vor dem Active-Matrix-Panel, verfügt aber über eine mit 8 ms (Grey to Grey) deutlich kürzere Reaktionszeit.

Artikel veröffentlicht am ,

XP17TempAR TFT
XP17TempAR TFT
Der weiterhin angebotene Vorgänger XP17 liefert noch eine Reaktionszeit von 16 ms. Das mit Alu-Tragegriff versehene Gehäusedesign wurde beim neuen Display nur insofern geändert, als die gehärtete Glasscheibe (Härtegrad über 8) nun mit anti-reflektierender Beschichtung (TempAR Panel) versehen ist. Der Stellbügel auf der Display-Rückseite lässt sich drehen und das LCD damit auch hochkant betreiben.

Stellenmarkt
  1. wesernetz Bremen GmbH, Bremen
  2. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg

XP17TempAR TFT
XP17TempAR TFT
Mit einer XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten, einem Blickwinkel von 140 Grad (horizontal/vertikal), einem Kontrastverhältnis von 500:1 und einer Helligkeit von 300 Candela pro qm bietet das XP17TempAR TFT ansonsten Übliches. An Schnittstellen werden sowohl VGA als auch DVI geboten.

Das laut Shuttle für Designverliebte und Spieler entwickelte und auch als XP171 bezeichnete XP17TempAR TFT soll ab Mitte Februar 2005 in Schwarz und Silber erhältlich sein. Der Preis soll voraussichtlich dem des XP17 entsprechen, das derzeit für rund 670,- Euro angeboten wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Katsenkalamitaet 27. Jan 2005

Ich will aber kein Geld sparen. Ich will, daß das Gerät, welches ich zig Stunden pro Tag...

ralzun 27. Jan 2005

Naja, man darf das alles nicht ganz so eng sehen. Diese Schönrechnerei nennt man im...

Hans Wurstbrot 27. Jan 2005

Der Shuttle hat ein schmuckes Design wie ich finde. Und die LCD Qualität von Apple ist...

RainerP 27. Jan 2005

Shuttle richtet sich mit diesem Modell m.E. an Lan-Party Zocker mit Stil;-) Das Teil ist...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /