Abo
  • Services:

Update-Sperre für Windows-Raubkopien rückt näher (Update)

Microsoft weitet Windows Genuine Advantage Program bald auf Deutschland aus

Nachdem bereits im September 2004 auf den US-Seiten von Microsofts Download Center ein neuer Dienst getestet wurde, der Updates und Patches für Windows 2000 und XP erst nach einer freiwilligen Prüfung der Gültigkeit der Windows-Lizenz bereitstellte, soll dies schon bald obligatorisch werden. In Kürze startet der Probebetrieb auch in Deutschland. Noch im Laufe des Jahres will Microsoft Updates nur noch Besitzern einer gültigen Windows-Lizenz zur Verfügung stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit September 2004 läuft das Windows Genuine Advantage Program auf den US-Seiten von Microsofts Download Center im Probebetrieb, bei dem die Überprüfung der Gültigkeit der Windows-Lizenz noch auf freiwilliger Basis erfolgt. Dieser Probebetrieb startet ab dem 7. Februar 2005 auch in Deutschland für Updates und Patches für Windows 2000 und XP.

Inhalt:
  1. Update-Sperre für Windows-Raubkopien rückt näher (Update)
  2. Update-Sperre für Windows-Raubkopien rückt näher (Update)

Bis Mitte 2005 entfällt die Freiwilligkeit der Überprüfung und man erhält keine Updates und Patches mehr, wenn man eine nicht gültige Windows-Lizenz einsetzt. Kritische Sicherheits-Patches und Service-Packs bleiben von dieser Regelung ausgenommen, so dass diese über die Windows-Update-Funktion weiterhin auch Nutzern einer ungültigen Windows-Lizenz zur Verfügung stehen. Die Überprüfung der Windows-Lizenz geschieht auf aktivierten Systemen automatisch, während Volumenlizenz-Kunden diesen Validierungsprozess nicht durchlaufen müssen.

Nach Microsoft-Angaben war der US-Testlauf ein voller Erfolg: Von den Nutzern des Download Center hätten fünf Millionen Kunden die freiwillige Überprüfung der Lizenz in Anspruch genommen, was die Erwartungen des Herstellers übertroffen habe.

Die Gültigkeitsprüfung der Windows-Lizenz vor einem Download eines Updates oder Patches für Windows 2000 oder XP wird zum 7. Februar 2005 in drei Ländern bereits zur Pflicht: Von da an erhalten Nutzer einer ungültigen Lizenz des Betriebssystems in China, Norwegen und der Tschechischen Republik keine Updates und Patches mehr. Nutzer von Windows 9x oder NT 4.0 werden generell Updates und Patches weiterhin ohne eine Gültigkeitsprüfung laden können.

Update-Sperre für Windows-Raubkopien rückt näher (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 5,99€
  3. 3,99€
  4. (-8%) 54,99€

Technikfreak 11. Jan 2006

sry, tappfehler

lars 23. Jun 2005

na gut, ist schon ein bischen alt der eintrag, aber trozdem: über GBW's aussenpolitik...

Luni Linux 27. Jan 2005

Mehr kannst du auch nicht.

Michael - alt 27. Jan 2005

Das würde bei Windows 2000 stimmen, aber nicht bei XP oder Server 2003, denn die laufen...

Sven 27. Jan 2005

ist es dank MS sowie schon ...


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    •  /