Abo
  • Services:

LED-Leuchttastatur reagiert auf Handy-Anrufe

Leuchtende Tastatur mit LED-Backlight-Technologie

Für dunkle Umgebungen wie beispielsweise so manche nächtliche LAN-Party hat Hama wie einige andere Hersteller auch jetzt eine beleuchtete Tastatur im Sortiment. Unter jeder Taste strahlt eine blaue LED. Die Beleuchtung ist auf Knopfdruck beliebig ein- oder abschaltbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein eingebauter GSM-Sensor signalisiert nach Herstellerangaben "Mobilfunkwellen". Empfängt ein Handy in der Nähe einen Anruf oder eine SMS, blinkt die Tastatur auf. Dies soll bis zu einer Entfernung von 40 cm zwischen Tastatur und Handy funktionieren.

Im Handel sollen die Hama-LED-Brightboards wahlweise mit schwarzem oder blauem Gehäuse für rund 40,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Liv 10. Feb 2005

Ich kann mit 10 Fingern schreiben, mag aber den Tastaturanschlag wie bei Notebooks hasse...

MasterKeule 26. Jan 2005

N Kumpel von mir hat mal Würstchenwasser zwischen die Tasten gekippt. Das hat dann derma...

roguetrader 26. Jan 2005

Da sollte vielleicht mal jemand seinen Nickname überdenken;-)

driehm 26. Jan 2005

anzeige von anrufen und sms durch flimmern uffem screen und knarzen im speaker. high-tech...

örgens 26. Jan 2005

warum bei meinem Ti Powerbook (welches jahre vor dem beleuchteten erschien) die tasten...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /