Abo
  • Services:

Gates-Stiftung spendet 750 Millionen für Kinder-Impfungen

GAVI soll Kinder in den ärmsten Ländern der Welt impfen

Die Bill & Melinda Gates Foundation will die Arbeit der "Global Alliance for Vaccines and Immunization" (GAVI) mit 750 Millionen US-Dollar unterstützen. GAVI sorgt für Impfschutz in der dritten Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Organisation, die auch von nationalen Regierungen, der UNICEF, der WHO und der Weltbank unterstützt wird, wurde 2000 ins Leben gerufen, da in Entwicklungsländern jährlich zwei Millionen Menschen sterben, nur weil ihnen ein ausreichender Impfschutz fehlt, der in Industrieländern selbstverständlich ist.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Nach eigenen Angaben konnte die GAVI bislang rund 670.000 vom Tod bedrohten Menschen in den ärmsten Ländern der Welt helfen, indem sie den Zugang zu Impfstoffen, die typischerweise an Kinder verabreicht werden, verbessern konnte. Aber auch die beschleunigte Entwicklung neuer Impfstoffe wird von der GAVI gefördert.

Die Organisation wurde schon 1999 mit 750 Millionen US-Dollar von der Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt. Bill Gates zeigte sich über die Erfolge der GAVI sehr erfreut. Zusammen mit Norwegen stellt die Stiftung jetzt rund eine Milliarde US-Dollar für die GAVI bereit. Dies sei aber nur eine Anzahlung, so Gates, der andere Regierungen aufforderte, sich ebenfalls an der GAVI zu beteiligen. Norwegen will bis 2010 insgesamt 400 Millionen US-Dollar beisteuern.

Noch gebe es in Entwicklungsländern rund 27 Millionen Kinder pro Jahr, die ohne Impfschutz auskommen müssen, im Jahr 2001 starben rund 2,1 Millionen von ihnen, unterstreicht Melinde Gates das Engagement ihrer Stiftung. Bis 2015 werden nach Schätzungen der WHO etwa 8 bis 12 Millionen US-Dollar benötigt, um die Kinder in den ärmsten Ländern der Welt mit den heute verfügbaren Impfstoffen zu immunisieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

the_laird 27. Jan 2005

Ich verstehe nicht, warum diese Meldung hier eine solche wilde Diskussion auslöst. Hier...

knock 27. Jan 2005

Das haste schon Recht. Spenden nur der Aufmerksamkeit willens ist nicht gut. Aber Bill...

Tom Klein 26. Jan 2005

Bill Gates spielt lieber Gott, seitdem die bigotte Bush Regierung die Förderung der...

Ozzy 26. Jan 2005

IBM, AOL, TimeWarner, Novell?

joan 26. Jan 2005

"Die Bill and Melinda Gates Foundation, die sich beispielsweise um Gesundheitsprojekte in...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /