Abo
  • Services:

Hurricane bietet kostenloses BitTorrent-Hosting

Einfacheres Datei-Upload startet Dateiverteilung via BitTorrent

Der kalifornische Internet Provider Hurricane Electric bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit, große Dateien umkompliziert via BitTorrent zum Download anzubieten, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Noch ist der Dienst aber in einer Beta-Phase.

Artikel veröffentlicht am ,

Kunden von Hurricane können sich über ein Administrations-Interface ein spezielles BitTorrent-Verzeichnis anlegen lassen. Alle Dateien, die größer als 10 MByte sind und in diesem Verzeichnis abgelegt werden, stehen wenige Minuten später via BitTorrent zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. WorldSync GmbH, Köln
  2. CAD-Technik Kleinkoenen GmbH, München

Dabei will Hurricane den durch die BitTorrent-Downloads entstehenden Traffic seinen Shared-Webhosting-Kunden nicht in Rechnung stellen. Es bestehe aber die Möglichkeit, dass später ein Limit auf maximal 25 gleichzeitig via BitTorrent zum Download angebotene Dateien pro Account festgelegt wird.

Hurricane weist aber darauf hin, dass der Dienst noch als "Beta" zu verstehen sei, Kinderkrankheiten nicht ausgeschlossen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Doom, Fallout 4, Dishonored 2)
  2. (u. a. 2 TB 77,99€, 4 TB 108,99€)
  3. 219,00€
  4. 19,99€

GameMaster 22. Feb 2005

NOOB, erstmal solltest lernen, wie mans umrechnet, mit 3Mbit/s außerdem gibts es einen...

snuke 25. Jan 2005

Würd mal sagen, dass der Provider das File Seedet - also entsteht für ihn auch Traffic...

Geographieprofe... 25. Jan 2005

Freemont, CA = Freemont CAlifornia (das Land des Gouvernators). United States of America...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Stadia ausprobiert: Um die Grafikoptionen kümmert sich Google
    Stadia ausprobiert
    Um die Grafikoptionen kümmert sich Google

    GDC 2019 Beim Ausprobieren und im Gespräch mit Entwicklern wird immer klarer: Stadia von Google ist als eigenständige Plattform zu verstehen und nicht als simpler Streamingdienst. Momentan kommt für das Bild noch der Codec VP9 zum Einsatz.
    Von Peter Steinlechner


        •  /