Abo
  • Services:

Take 2 übernimmt Segas Sportspielentwickler

... und ersteht Exklusivrechte für MLB-Baseball-Spiele

Nachdem sich Take 2 Interactive vor wenigen Tagen für die Jahre 2006 bis 2012 die Exklusivrechte für die Major League Baseball's Player Association sicherte, erwirbt der Spielepublisher nun auch noch Segas Sportspiel-Entwicklerstudio Visual Concepts sowie dessen Tochter Kush.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Sega Japan am 24. Januar 2005 mitteilte, erwirbt Take 2 mit der Visual-Concepts-Übernahme auch alle Rechte am geistigen Eigentum und den von Visual Concepts entwickelten Sporttiteln. Für einen Kaufpreis von 24 Millionen US-Dollar wird Take 2 das Entwicklerstudio Visual Concepts komplett übernehmen - Sega behält keine Anteile und erwartet, dass der Kauf im März 2005 abgeschlossen ist. Nun ist es an Take 2, mit dem zugekauften Know-how dem Sportspielplatzhirschen EA zu Leibe zu rücken.

Visual Concepts, 1988 als ein unabhängiges, später von Sega übernommenes Entwicklerstudio gegründet, wurde nach der Integration in Sega zu deren exklusiver Sportspielschmiede. Visual Concepts entwickelte auch Segas ESPN-Sportspiele - die Lizenz ab 2006 schnappte Electronic Arts Sega vor einigen Tagen weg.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

bloemschneif 25. Jan 2005

früher als stift war ich pro nintendo und als solcher segahasser -- heute liebe ich sega...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  2. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  3. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop

    •  /