Abo
  • Services:

palmOne verliert seinen CEO

Ed Colligan soll palmOne zumindest vorübergehend führen

Todd Bradley tritt zum Quartalsende als CEO von palmOne zurück, soll dem Unternehmen aber bis Mai 2005 als Berater erhalten bleiben. Seine Aufgaben soll vorübergehend Ed Colligan, derzeit Präsident von palmOne, übernehmen, bis ein Nachfolger für Bradley gefunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Er habe getan, was zu tun war und das Unternehmen auf einen Wachstumskurs gebracht, kommentiert der bisherige palmOne-Chef Todd Bradley seinen Rückzug. Für ihn sei es daher an der Zeit, nach einer neuen Herausforderung zu suchen. Bradley, der erst 2001 zu Palm kam, wird zum 25. Februar 2005 sein Amt abgeben.

PalmOne-Präsident Ed Colligan soll zunächst als Interims-CEO tätig werden, er sei aber auch ein Kandidat für die dauerhafte Nachfolge von Bradley. Ed Colligan kam durch die Übernahme von Handspring zu palmOne und war zuvor als Präsident und COO für Handspring tätig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Katsenkalamitaet 25. Jan 2005

daß man den Haustürschlüssel verliert... oder die Contenance. Aber einen ganzen CEO...

Replay 25. Jan 2005

Ja, weiß ich. Das betrifft auch den T5. Ich meinte eher irgendwelche Bugs in der...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /