Abo
  • Services:

palmOne verliert seinen CEO

Ed Colligan soll palmOne zumindest vorübergehend führen

Todd Bradley tritt zum Quartalsende als CEO von palmOne zurück, soll dem Unternehmen aber bis Mai 2005 als Berater erhalten bleiben. Seine Aufgaben soll vorübergehend Ed Colligan, derzeit Präsident von palmOne, übernehmen, bis ein Nachfolger für Bradley gefunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Er habe getan, was zu tun war und das Unternehmen auf einen Wachstumskurs gebracht, kommentiert der bisherige palmOne-Chef Todd Bradley seinen Rückzug. Für ihn sei es daher an der Zeit, nach einer neuen Herausforderung zu suchen. Bradley, der erst 2001 zu Palm kam, wird zum 25. Februar 2005 sein Amt abgeben.

PalmOne-Präsident Ed Colligan soll zunächst als Interims-CEO tätig werden, er sei aber auch ein Kandidat für die dauerhafte Nachfolge von Bradley. Ed Colligan kam durch die Übernahme von Handspring zu palmOne und war zuvor als Präsident und COO für Handspring tätig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Katsenkalamitaet 25. Jan 2005

daß man den Haustürschlüssel verliert... oder die Contenance. Aber einen ganzen CEO...

Replay 25. Jan 2005

Ja, weiß ich. Das betrifft auch den T5. Ich meinte eher irgendwelche Bugs in der...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /