Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Neue 2,4-Kilo-Rechner mit Intel Centrino 2

X50-, X25- und X20-Serie vorgestellt

Samsung hat neue Notebooks in seiner X-Serie vorgestellt, die den Untergruppen X50, X25 und X20 zugeordnet werden. Allen Geräten ist gemein, dass sie mit Intels zweiter Centrino-Generation ("Sonoma") ausgerüstet sind und auf PCI-Express-Technologie basieren sowie mit einem durchschnittlichen Gewicht von 2,4 Kilogramm auch recht leicht sind.

Die 2.400 Gramm leichte 15-Zoll-Einstiegslinie heißt ab sofort Samsung X20 und richtet sich an den kostenbewussten Käufer. Noch ein bisschen leichter ist die X25-Serie. Die mit 15,4-Zoll-Breitbild-Display ausgerüstete X50-Baureihe zeigt, dass auch im Widescreen-Produktsegment Geräte mit 2.410 Gramm technisch machbar sind.

Anzeige

Das X20 verfügt über einen Intel Pentium M 730 mit 1,6 GHz und 2 MByte Cache sowie 533 MHz FSB, ein 15-Zoll-Display (1.024 x 768 oder 1.400 x 1.050 Pixel) und je nach Modell als Grafiklösung den Intel Graphic Media Accelerator 900 oder die ATI Mobility Radeon X300 mit eigenen 64 MByte Video-RAM. Dazu kommen in der Standardausführung 512 MByte RAM PC 3200, eine 60 oder 80 GByte große Festplatte, ein DVD-Super-Multi-Laufwerk, das auch DVD-RAM beschreiben kann und Fast- bzw. Gigabit-LAN, WiFi 802.11b/g und ein 56K-V.92-Modem.

Die Akkulaufzeit wird mit bis zu sechs Stunden angegeben. Die Ausführung X20 XVM 1600 mit der Intel-Grafiklösung, des niedriger auflösenden Displays und der kleineren Festplatte kostet 1.449,- Euro, während man für das höherwertige Modell X20 XVM 1600 II 1.599,- Euro bezahlen muss.

Das Samsung X25 wiegt rund 2.370 Gramm und ist mit 2,5 cm Bauhöhe das flachste der drei X-Notebooks. Es ist wahlweise mit einem Intel Pentium M 730 mit 1,6 GHz oder einem 760 mit 2,0 GHz erhältlich. Beim 1,6-GHz-Modell X25 XVM 1600 sind 512 MByte PC 3200 RAM dabei, beim X25 XVM 2000 gleich ein Gigabyte. Beide Notebooks verfügen über ein 15-Zoll-LCD mit 1.400 x 1.050 Pixeln Auflösung und eine ATI Mobility Radeon X600, wobei beim X25 XVM 1600 64 MByte Video-RAM dabei sind, beim 2-GHz-Modell gleich 128 MByte. Ebenso sind die Festplatten verteilt - der einfachere X25 bekommt eine 60-GByte-Platte, der 2-GHz-Bolide 80 GByte.

Die restliche Ausstattung ist gleich: Beide Modelle verfügen über ein DVD-Super-Multi-Laufwerk, 100/1000 Ethernet, WiFi 802.11b/g sowie ein 56K-V.92-Modem. Mit dem mitgelieferten Hochleistungsakku soll eine Akku-Laufzeit bis zu zehn Stunden erreicht werden. In der Highend-Ausstattung ist das X25 sogar mit Bluetooth und Fingerprint-Leser versehen. Das X25 XVM 1600 kostet 1.899,- Euro, das X25 XVM 2000 soll für 3.399,- Euro zu haben sein.

Die dritte Notebook-Serie im Bunde, das X50, ist das nach Samsung mit 2.410 Gramm leichteste 15,4-Zoll-Notebook der Welt. Es ist 2,6 cm flach und kommt wahlweise in Form des Modells X50 XVM 1600 mit Intel Pentium M Prozessor 730 mit 1,6 GHz oder als X50 XVM 2000 mit Intel Pentium M Prozessor 760 (2 GHz) daher.

Das 15,4-Zoll-Display bietet je nach Modell eine Auflösung von entweder 1.280 x 800 oder 1.680 x 1.050 Pixeln. Auch hier ist wieder die ATI Mobility Radeon X600 verbaut, mit 64 oder 128 MByte Video-Speicher. Das RAM ist entweder 512 MByte oder 1 GByte groß und besteht aus PC-3200-Bausteinen.

Dazu kommen eine 60 oder 80 GByte große Festplatte, ein DVD-Super-Multi-Brenner sowie 100/1000 Ethernet, WiFi 802.11b/g und ein 56K-V.92-Modem. Das Modell soll mehr als zehn Stunden Akkulaufzeit erreichen. Bluetooth und Fingerprint-Leser gibt es in der Highend-Ausstattung des X50. Die einfache Variante X50 XVM 1600 kostet 1.999,- Euro. Für das X50 XVM 2000 werden stolze 3.599,- Euro fällig.


eye home zur Startseite
samsung... 26. Jan 2005

Hallo lieber M40-Besitzer! Genau dieses Geraet habe ich mir ueberlegt, zuzulegen! Kannst...

ydoco 26. Jan 2005

hätt ich vielleicht schreiben sollen - die hab ich beim t42p dazugezählt da baugleich...

MK 25. Jan 2005

Hallö, auch wenn man technisch die Grafikkarten austauschen kann, wird's wohl bei vielen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  2. für 79,99€ statt 119,99€
  3. für 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: UEFI und Sicherheit in einem Satz

    qbl | 02:22

  2. Re: Für den Kurs...

    Topf | 02:07

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    johnDOE123 | 02:01

  4. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    johnDOE123 | 01:54

  5. Re: Im Grunde hat er recht

    johnDOE123 | 01:32


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel