Abo
  • Services:
Anzeige

E-Government: Schily will engere Kooperation der Wirtschaft

Verwaltung und Wirtschaft sollen stärker verzahnt werden

Auf dem Kongress "BundOnline 2005 - Dialog mit der Wirtschaft" forderte Bundesinnenminister Otto Schily in Berlin die führenden deutschen Wirtschaftsverbände auf, an der weiteren Verbesserung des E-Government-Angebots der Bundesverwaltung mitzuwirken. An dem Kongress nahmen mehr als 150 Repräsentanten von mehr als 50 Spitzenverbänden aus Industrie, Handwerk, Banken und weiteren Wirtschaftsverbänden teil. Es war das erste Treffen dieser Art.

"Bis Ende dieses Jahres wird BundOnline 2005, die größte E-Government-Initiative in Europa, zeitplangerecht realisiert sein. Damit werden alle internetfähigen Dienstleistungen des Bundes online verfügbar sein. Ende 2005 werden sogar mehr als die ursprüngliche Zahl von 376 Dienstleistungen im Netz nutzbar sein. Wir werden BundOnline auch in Zukunft weiter ausbauen und verbessern."

Anzeige

Die Bundesverwaltung suche für E-Government in Deutschland eine dauerhafte Zusammenarbeit mit den Verbänden und ihren Unternehmen. "Die Ergebnisse werden unmittelbar zu einem effizienteren Miteinander und zu einer Stärkung des Wirtschaftstandortes Deutschland beitragen", so der Bundesinnenminister.

"Bereits das in den zurückliegenden Jahren vom Bund aufgebaute elektronische Dienstleistungsangebot ist ein Beleg für den beachtlichen Modernisierungsschub, den E-Government in Deutschland ausgelöst hat. Das stellt die Reformfähigkeit der Verwaltung unter Beweis", sagte Schily. Eine moderne, kundenorientierte und im Internet präsente Verwaltung trage wesentlich dazu bei, den Standort Deutschland zu stärken.

Der neu gewählte Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Otto Kentzler, begrüßte das Dialogangebot der Verwaltung: "Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen steigern. E-Government bietet dafür das Potenzial - dank Bürokratieabbau und Effizienzsteigerung können die Kosten sinken, bei Unternehmen und Verwaltungen."

Um eine dauerhafte Zusammenarbeit mit den Verbänden und ihren Unternehmen zu etablieren, will die Bundesverwaltung in Kürze Foren einrichten, die es der Wirtschaft ermöglichen, Anregungen und Wünsche für die E-Government-Angebote des Bundes zu übermitteln.

Das Angebot der E-Government-Initiative BundOnline umfasst mittlerweile über 330 Online-Dienstleistungen, z.B. in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Statistik. 2005 soll BundOnline sein Ziel erreichen und weit mehr als die ursprünglich geplanten 376 Dienstleistungen des Bundes online zur Verfügung stellen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Olpe
  2. Net at Work GmbH, Paderborn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Funktioniert nicht

    User_x | 03:12

  2. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    User_x | 02:53

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    FreierLukas | 02:48

  4. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Proctrap | 02:43

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 02:40


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel