Abo
  • Services:

Nvidias SLI-Modus lässt sich auch erzwingen (Update)

SLI nicht mit jeder Software kompatibel

Nach deutlicher Kritik an der Tatsache, dass derzeit nur sehr wenige Spiele den Betrieb mit zwei gekoppelten Grafikkarten unterstützen, hat Nvidia eingelenkt. Es ist doch möglich, SLI für nicht getestete Programme freizuschalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit einem halben Jahr ist der Betrieb von zwei Grafikkarten mit nahezu doppelter Performance in aller Munde - bisher ist die Praxis jedoch ernüchternd. Die Kollegen der US-Site HardOCP haben sich dieses Problems in einem lesenswerten Report angenommen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Hannoversche Informationstechnologien AöR, Hannover

Die Crux an SLI ist, dass es nicht mit jeder Anwendung funktioniert - beziehungsweise Nvidia die Funktion nur für getestete Programme freischaltet. Im Land der unbegrenzten Schadensersatzforderungen ein vielleicht verständlich vorsichtiges Vorgehen. Dennoch, so kritisiert HardOCP, gibt es von Nvidia selbst derzeit nur eine Liste mit ganzen 15 Spielen, bei denen SLI funktioniert. Zusätzlich führt der Grafik-Gigant noch einige Benchmarks wie 3DMark 03 und 05 sowie noch in Entwicklung befindliche Grafik-Engines wie Unreal 3 auf.

Ein kleiner Realitäts-Check der Redakteure ergab, dass SLI zwar mit den Grafik-Aushängeschildern der Industrie wie Doom3, Far Cry und Half-Life 2 klappt. Andere populäre Titel, wie Need for Speed Underground 2 oder auch der Flight Simulator 2004, profitieren nicht von SLI, so HardOCP. Der Grund ist, dass Nvidia den SLI-Modus nur bei den Anwendungen freigibt, für die in einer Datei des Treiberpaketes ein Profil eingetragen ist.

Nach der Kritik von HardOCP erklärte Nvidia jedoch, dass man dem Anwender in naher Zukunft ein Programm zum Erstellen dieser Profile zur Verfügung stellen wolle. Bis dahin kann man sich aber mit einem einfachen Trick behelfen. Wie von HardOCP beschrieben, reicht es, in die Datei "NvApps.xml" im System32-Verzeichnis von Windows ein neues Programm einzutragen, das SLI benutzen soll. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, da Nvidia keine Garantie für einen reibungslosen Betrieb von nicht getesteten Programmen gibt. Von Grafikmüll bis zu einem eingefrorenen Rechner kann dabei alles passieren. [von Nico Ernst]

Nachtrag vom 25. Januar 2005, 11:50 Uhr:
Wie Nvidia Deutschland auf Anfrage mitteilte, wird ab dem Treiber 7x.xx das Erstellen von Profilen für SLI-Anwendungen möglich sein. Der neue Treiber soll Anfang Februar 2005 erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

The Howler 25. Jan 2005

Ok, was du hier anführst ist natürlich absolut begründet und nachvollziehbar. Aber das...

flash 25. Jan 2005

Das liebe ich ja. Erst meckern, alle verrückt machen und sich dann nicht mehr blicken...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    •  /